Der Taxisgarten als Ausgangspunkt für Ausflüge

Der Taxisgarten in Neuhaus eignet sich sehr gut aus Ausgangs- oder Endpunkt für  Ausflüge. Am Schloss Nymphenburg kann man entspannt spazieren gehen und die den schönen Schlosspark bewundern. Auch ein hübscher Abenteuerspielplatz befindet
sich in unmittelbarer Nähe des Biergartens. Im Biergarten kann man den Ausflug  entweder starten oder auch ausklingen lassen. Der Biergarten verfügt über  eigene Parkplätze eine Anfahrt mit dem Auto ist also auch sehr möglich. Immer  Sommer ist man allerdings eher mit dem Fahrrad unterwegs und auch dieses kann problemlos abgestellt werden. Wer lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, kann auch mit der U-Bahn zum Biergarten fahren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

In München gibt es im Sommer viele tolle Möglichkeiten, um Kinofilme bei schönem Wetter im Freien anzuschauen. Das Freiluft-Kino im Olympiapark ist eine davon. Auf der Freifläche vor der Olympia-Schwimmhalle liegt das Freiluftkino wunderschön direkt am Olympiasee und ist mit den Öffentlichen und auch eigenen Autos problemlos erreichbar. Behindertengerecht wird es durch Rollstuhlzugänglichkeit sowie eigene Behindertentoiletten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Es ist Mai, das bedeutet für alle Münchnerinnen und Münchner – die Skater müssen wieder raus! Denn wie jedes Jahr startet die AOK Blade Night jeden Montag ab 19 Uhr! Hier wird eine Strecke in der Münchner Innenstadt gesperrt und es gibt freie Fahrt für alle Skater, ganz ohne störenden Auto- oder Fußgängerverkehr. Das Event ist in München sehr beliebt, zur ersten Blade Night dieses Jahr haben bereits mehr als 5000 Skater mitgemacht. Es ist einfach zu schön ganz in aller Ruhe über eine sonst verkehrsstarke Hauptstraße zu skaten und sich dabei in der Stadt umzuschauen. Insgesamt gibt es vier Strecken, die immer abwechselnd befahren werden. Welche Strecke gerade dran ist, kann man über die Website der AOK Blade Night erfahren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Blub Club ist eine einzigartige Veranstaltung in München. Hier kommen Partyfreudige aus allen Kategorien zusammen, treffen Alternative auf Hipsters, Raver auf Clubber, Jung auf Älter und alle haben eines gemeinsam: unglaubliche Lust aufs Feiern.

Dieses Mal geht es im Pacha am Maximiliansplatz richtig ab. Das Motto: “Maisprung” – Du bist offen für Frühlingsgefühle oder du denkst es, du bist mindestens 18 oder fühlst dich wieder so, du bist schön oder nicht, dann herzlich willkommen im blub club!

Bei heißen Beats von Cambis & Wenzel, DJ Luckystar und den Glamiators geht es ab 22 Uhr los.

Im Pacha München, Maximiliansplatz 5 , Montag 30.4.12 ab 22 Uhr

Schon seit Längerem versuchen Casinos und Spielbanken, mithilfe exklusiver Parties und Club-ähnlicher Nebenräume jüngere demographische Gruppen anzusprechen. Oft werden diese Veranstaltungen auf den Webseiten der Casinos beworben, doch
Vorsicht: Was unschuldig aussieht, kann eine ausgeklügelte Strategie sein, um an Ihre Daten zu kommen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Ballsaison geht weiter – der “Schwabinger Filmball”, der im Großen Festsaal des Hotel Bayerischer Hof gefeiert wird, ist ein angesagtes Event in München. Der Schwabinger Filmball wird ausgerichtet von Partytaenzer zusammen mit dem Moosacher Faschingsclub und dem Munich Diamonds Businessclub. Dort, wo sonst nur Promis übers Parkett schweben kann beim Filmball jedermann und -frau als Prinzessin und Prinz seine Runden drehen. Da sowohl die Location als auch das Motto Eleganz pur ausstrahlen, ist es logisch, dass der Dresscode sich diesem anpassen soll. Für Damen ist das endlich mal eine wunderbare Gelegenheit im prachtvollen Abendkleid zu erscheinen, auch ein kleines Schwarzes ist möglich. Herren sollten mindestens einen Smoking tragen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tyga ist ein relativ frischer Künstler aus den USA, jedoch schon mit prominenter Verwandschaft. Sein Cousin ist Travie McCoy von den Gym Class Heroes. Tyga selbst ist Mitglied der Young Money Crew und seit kurzer Zeit mit einem eigenen Debutalbum unterwegs. Sein Künstlername steht für “Thank You God Always”, ein Hinweis darauf, dass er als gläubiger Christ sicherlich einer höheren Macht für seinen Erfolg dankt.

2008 schon erschien sein Debutalbum “No Introduction”, einer der Songs wurde als Titel für das Videospiel “Undercover Neew for Speed” verwendet. Zusammen mit Chris Brown spielte er “Fan of a Fan” ein, mit dem Hit “Deuces” war er auch schon einmal für den Grammy nominiert.

Prominente Features halfen ihm bei seinem zweiten Album “Careless World: Rise of the Last King”. Hier rappte er mit Superstars wie Nicki Minaj, Busta Rhymes und Pharrell. “Rack City” ist bisher seine erfolgreichste Single, sie brachte Tyga auf Platz 8 der amerikanischen Billboard Charts.

Zum ersten Mal geht er auf Welttournee und ist damit auch in der Tonhalle in München zu sehen.

Donnerstag, 3.5.2012, 20:00 in der Tonhalle München.

Karten bei Münchenticket erhältlich.

Die Beatles sind immer noch eine der unübertroffen legendären Bands in der Welt der modernen Musik. Ein grandioses Revival vieler ihrer Welthits findet im Musical “All You Need is Love” statt. Der Produzent Berhard Kurz hat die Geschichte über den Aufstieg, die Erfolgszeit und den Untergang der Band perfekt inszeniert, vier originalgetreue Doubles sind den Beatles nicht nur im Aussehen sondern auch im musikalischen Talent zum Verwechseln ähnlich. Die vier Künstler sind seit Langem mit der Revival-Band “Tiwst&Shout” erfolgreich, mit diesem Musical beweisen sie, dass sie diesen Erfolg durchaus verdient haben.

Das Musical beginnt mit ersten Auftritten der Band, führt über eine große Erfolgsgeschichte mit dem Hit-Album Sgt. Peppers Lonely Heart’s Club und schließlich die Auflösung der Band im Jahre 1970. Ein Moderator führt durch das Musical, die Texte sind in deutscher Sprache, die Lieder natürlich im Original.

Termine vom 12.4-15.4.2012 im Deutschen Theater in Fröttmaning

David Garrett ist weltweit bekannt für sein Crossover aus Klassik, Rock und Pop. Seine Interpretationen der klassischen Welthits begeistern Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Der professionelle Geiger wurde schon sehr früh von seinen Eltern gedrillt, zog mit 18 Jahren von Deutschland nach New York um sich der Kontrolle der Eltern zu entziehen. Wohlmöglich, dass im Zuge dieser Rebellion aus einem Wunderkind der Klassikszene erst der weltbekannte Geiger wurde. 2012 geht er wieder mit einem neuen Programmm, den Rock Anthems, auf Tour. Die Rock Symphonies, eines seiner letzten Programme, fanden mit einem Symphonieorchester statt, die Rock Anthems werden folgerichtig mit großer Band aufgeführt.

David Garrett wird 2 Mal nach München kommen, am 14.4.2012 und am 21.11.2012, jeweils in der Olympiahalle, Beginn um 20:00

Die kleine Version des Oktoberfestes gibt es vom 20. April bis zum 6. Mai 2012 auf der Theresienwiese zu besuchen. Das Frühlingsfest lockt mit vielen Attraktionen, Fahrgeschäften, Schmankerlbuden und Vergünstigungen zum Vergnügen für Groß und Klein ein. Auch Lederhosn und Dirndl sind hier gern gesehen – die Tracht darf also schon entstaubt und aus dem Schrank geholt werden, falls man nicht wie ein wahrer Bayer auch Tracht ohne Anlass trägt. Zum 48. Mal findet das Frühlingsfest statt, es ist alljährlich die Eröffnung der Volksfestsaison in München.

Ganz besonders beliebt ist auch der große Flohmarkt am 21. April 2012, der während des Frühlingsfestes einen ganzen Tag lang auf der Theresienwiese stattfindet und Trödelfans und Schnäppchenjäger aus den Häusern lockt. Auch die eine oder andere Kleinigkeit, die man schon immer mal verkaufen wollte, kann man hier sicher gut loswerden. Alles gut Erhaltene kann hier angeboten werden. Die Schirmherrschaft hat hier das Bayerische Rote Kreuz.

Fakten zum Flohmarkt:

Öffnungszeiten: 7 bis 16 Uhr
Veranstaltungsort: Theresienwiese
Besonderheiten: Größter Flohmarkt in Bayern, nur einmal im Jahr

Am 22. April 2012 findet das Oldtimertreffen statt, das vom Automobil-Club München veranstaltet wird und viele Liebhaber alter Auto-Schätzchen jedes Jahr von Neuem begeistert. Ab 10 Uhr werden über 1000 historische Fahrzeuge erwartet, die dann ab 11 Uhr von der Bavaria in einem Auto-Corso über das Frühlingsfest ziehen.

Essen und Trinken:

Auch wenn es nicht so viele Zelte wie beim Oktoberfest gibt – hier kommt trotzdem Stimmung auf. In der Festhalle Bayerland trinkt man Augustiner zu bayerischen Schmankerln, das Hippodrom versprüht schon einen leichten Hauch von Wiesn-Stimmung und der Wirt Sepp Krätz serviert Frühlingsfest-Bier. Auch im Paulaner-Garten kann man ein kühles Helles trinken. Wer Lust auf Kaffee und Kuchen hat, findet sicherlich in einem der drei Kaffeehäuser einen Kuchen, der eine Sünde wert ist.

Fahrgeschäfte:

Über tausend Schausteller sind mit Fahrgeschäften vor Ort, von Abenteuerrutsche über Geisterbahn und Kettenkarussel bis hin zu kleinen Buden ist hier alles vertreten, was Spaß macht.

Roger Cicero überzeugt mit seinem neuem Album “In diesem Moment”. Die Songs zeugen von seinem ursprünglichen jazzig-funkigem Stil, sind aber trotzdem eine Fortentwicklung zum letzten Album. Mit wohldurchdachten und wahrheitsgetreuen Texten und eingängiger Musik schafft Cicero, dass seine Fans ihm wirklich zuhören und seine Songs nicht nur als Hintergrundmusik missbrauchen. Schon die Verkaufszahlen seiner älteren Alben sprechen Bände, Roger Cicero ist aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken.

Er füllt problemlos größere Hallen und wird deutschlandweit als ein echter Musiker gefeiert. Dabei ist er immer stolz darauf, dass er nicht “den schnellen Ruhm” erlangte, sondern sich durch harte Arbeit und gute Musik im harten Musikgeschäft hochgekämpft hat. Diesen Erfolg gönnen wir ihm von Herzen und freuen uns auf seinen Tourneestop in München.

Dienstag, 27.3.2012, Beginn 20:00, in der Philharmonie im Gasteig.

Dieses Jahr fallen in der Bayerischen Volkssternwarte in München der Astronomietag und der Tag der offenen Tür zusammen. Am 24. März 2012 stellt der Verein Bayerische Volkssternwarte sich und seine Aktivitäten vor. Dazu gibt es kostenlose Vorträge, Planetariumsvorstellungen und Vorführungen in den Werkstätten. Interessierte können sich auch die Benutzung astronomischer Programme am Computer anschauen. Bei gutem Wetter sind natürlich Himmelsbeobachtungen mit den Teleskopen möglich. Auf einem großen Basar, der zum Stöbern einlädt finden sich Bücher, Postkarten und sogar Meteoriten.

Wann: Samstag, 24.3.2012, 14-24 Uhr, der Eintritt ist frei.

 

Das Musical Hair entstand zunächst aus einer Off-Broadway-Profuktion der beiden Musical-Darsteller Gerome Ragni und James Rado. Sie wollten damit einen Meilenstein im Kampf gegen Krieg und unrechtes Handeln setzen. Das Musical entstand in den 1960er Jahren, einer Zeit der Studentenproteste und Bürgerrechtsbewegungen. 1967 wurde das Musical in New York uraufgeführt, ein Jahr später feierte es in München Premieren. Selbst eine Verfilmung gibt es bereits. In einer überarbeiteten und zeitgemäßen Inszenierung von Gary Lloyd kommt es nun wieder zurück nach München.

Erzählt wird die Geschichte einer Gruppe von Hippies, natürlich mit den stereotypen langen Haaren und alternativen Klamotten. Sie leben in New York, im “Zeitalter des Wassermanns” und sollen als Soldaten zum Vietnamkrieg eingezogen werden. Claude, Sheila und Berger leben in den Tag hinein, in einer fröhlichen aber etwas ziellosen Dreiecksbeziehung. Claude stammt aus bürgerlichem Hause und muss sich zwischen seinen Hippie-Freunden und den Idealen seiner Eltern entscheiden.
Im Deutschen Theater in Fröttmaning, Termine vom 27.3.2012 bis zum 8.4.2012.

Vom 14. bis zum 20.3.2012 präsentiert die größte Handwerksmesse “die ganze Welt des Handwerks”. Offen für jedes Publikum kann man sich auf der Messe über alle Handwerksbereiche, von Metall über Holz bis hin zu KFZ oder energieeffizientes Bauen, sogar über Kunsthandwerk und Schmuck informieren. Über 60 Gewerbe sind mit 900 Unternehmen vertreten.

Verschiedene Highlights sind unter anderem die “Gläserne Backstube”, in der man den Bäckern vom Fertigen des Teigs bis hin zum gebackenen Brot über die Schulter schauen kann. Die “Gläserne Wurstküche” funktioniert nach dem selben Prinzip, die Zuschauer können sich auch selbst von der Qualität der gefertigten Fleisch- und Wurstwaren überzeugen. Besonders beliebt bei jungen Leuten ist die Leistungsschau “Berufe rund ums Auto”, bei der KFZ-Reparaturtechniken vorgeführt werden und alle Interessierten die Gelegenheit haben, selbst etwas auszuprobieren und sich alles genau anzuschauen. Leckermäuler sollten sich die “Tortengala” nicht entgehen lassen. Am 15. März werden 500 Torten der feinsten Machart vorgestellt und hinterher für den guten Zweck verlost. Die Lehrlinge der Münchner Konditoreninnung tragen zu diesem Zeitpunkt einen Wettbewerb über die schönsten Tortenkreationen aus. Das ist allemal einen Blick wert.

Die internationale Handwerksmesse findet seit 1949 statt und zieht auch besonders aufgrund ihrer innovativen Projekte jedes Jahr zahlreiche Besucher an.

Mesegelände München, Öffnungszeiten:

14. – 20. März 2012

Mittwoch – Dienstag

Täglich 9:30 – 18:00 Uhr

Die erfolgreichste Kung-Fu-Show der Welt, endlich in München. Hier präsentieren die Meister und ihre besten Schüler aus der chinesischen Provinz Henan das berühmte Shaolin-Kung-Fu in Perfektion.
Es ist ein schnelles Hin- und Her zwischen meditativer Stille und atemberaubenden Action-Szenen. Vorgeführt werden traditionelle Kampftechniken, einzeln oder zu mehreren, Qi-Gong-Meditation und auch die einzigartigen Waffen der Shaolin-Mönche. Die vier Meter lange Königspeitsche diente einst Schäfern zum Vertreiben von wilden Tieren, die Mondsichelschaufel ist ein langer Stock, dessen Ende einer Mondsichel ähnelt.
Das Shaolin-Kung-Fu wurde ursprünglich nicht zum Kämpfen entwickelt, sondern als Meditationshilfe und Körperübung für die Mönche. Sie sollten mit der Perfektion ihres Körpers auch ihren Geist besser kontrollieren können.
Auch das Motto des Kung Fu ist immer noch: “Die höchste Ebene des Kampfes ist es, nicht zu kämpfen”.
Dienstag, 13.3.2012, 18 Uhr im Deutschen Theater in Fröttmaning.

Lang lebe Irland! Nach diesem Motto wird auf der St. Patricks Day Parade am 11.3. die Grüne Insel ordentlich gefeiert. Der irische Nationalheilige, der der erste christliche Missionar in Irland war, starb am 17. März. Seitdem werden alljährlich im zur Ehre Paraden gehalten und überall gefeiert. Natürlich in der irischen Nationalfarbe Grün. Das typisch irische Guinness wird grün eingefärbt, manche Städte färben sogar ihre Flüsse.

In München fand die erste St. Patricks Day-Parade 1996 statt. Mittlerweile hat der St. Patricks Day auch in Münchens Eventplanung einen festen Platz, viele Tausend Fans kommen jedes Mal zum Mitfeiern.

Los geht es mit der Parade an der Münchner Freiheit, marschiert wird zum Odeonsplatz, wo dann mit Open-Air-Bühne und vielfältigem Kulturprogramm kräftig gefeiert wird. Los geht es schon am 10.3. mit einer Vorparty und einem Gottesdienst zu Ehren des Heiligen.

Irische Messe
Samstag, 10.03.2012, 18:00 Uhr
St. Michaelskirche, Neuhauser Str. 6, München
Paddy’s Night Out
Samstag, 10.03.2012, 20:00 Uhr
Schlosszelt , Schwerer Reiter Strasse 15, München
St. Patrick’s Day Parade
Sonntag, 11.03.2012, 12:00 Uhr,
Münchner Freiheit zum Odeonsplatz
After Parade Party
Sonntag, 11.03.2012, ab 13:00 Uhr
Odeonsplatz

Ein weiteres Jubiläum in 2012, das renommierte Krimi-Festival feiert sein 10-Jähriges Bestehen. Nationale und internationale Stars der Krimiszene treffen sich Jahr für Jahr in der Metropole an der Isar, um an den spannendsten und gruseligsten Orten Lesungen zu halten. Verbrechen sind hier also an der Tagesordnung, es werden Krimis von allen bekannten Autoren der Szene gelesen!

Im Jahre 2003 ging alles los, seitdem lesen jährlich circa 100 Krimiautoren vor insgesamt 10.000 Besuchern über Verfolgungsjagden, Entführungen und Geiseldramen. Anlässlich des Jubiläums darf sich das Publikum auf extra eingeladene Autorengrößen wie Tess Gerritsen, Val McDermid oder Jörg Maurer freuen.

Gelesen wird zum Teil an ganz besonderen Orten, so wie im Sektionshörsaal des Institutes für Rechtsmedizin, dem Pathologischen Institut oder im Polizeipräsidium. Sogar eine “Knastlesung” wird angeboten. Thematisch gliedert sich die Veranstaltung in Krimi-Nächte mit gleichem Thema, wie zum Beispiel “Sherlock Holmes”, “Mafia”, oder auch “Schwedische Kriminacht. Hier wird teils aus mehrere Krimis gelesen. Zum Anderen finden die Lesungen der einzelnen Autoren aus ihren Werken statt.

Tickets sollte man sich hier schnell sichern – besonders die gruseligen Orte oder Weltautoren sind sehr schnell ausverkauft. Die wichtigsten Informationen zum Programm gibt es auf www.krimifestival-muenchen.de.

12.-31.3.2012, Lesungen an diversen Orten.

Farben beeinflussen unsere Stimmungen und Launen, machen unser Leben dunkel, bunt oder hell. Bestimmte Farben werden von jeher gewissen Stimmungen und Gefühlen zugeordnet. Passend zum Frühlingsbeginn ist Hellgrün die Farbe der Hoffnung, des Glückes und der Harmonie. Junge hellgrüne Pflanzen und Blätter sprießen mit der jährlichen Erneuerung der Natur im Frühling und stimmen auch die Menschen nach einem langen und tristen Winter positiver und gelassener. Viele erhoffen sich mit dem Ergrünen der Natur eine Veränderung auch in ihrem Leben. in der medizinischen Farbtherapie wird Grün als eine ruhige Farbe angesehen, die den Menschen Kräfte sammeln lässt, den Rhytmus von den Organen Herz und Niere einstimmt.

Bei der “Wir sehen Farben”-Party mit dem Motto Hellgrün soll natürlich auch der Frühlingsbeginn gefeiert werden, Licht, Farb- und Videoinstallationen werden den Club in ein wunderschön grünes Licht tauchen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Thriller Live – die weltweit bekannte Originalshow aus London ist endlich auch in München zu Gast. Für alle Fans des King of Pop ein unvergessliches Erlebnis.

Die Show begann schon vor dem Tod des Superstars, 2006 im Londoner West End. Seitdem begeistert sie Menschen aller Nationen, mehr als 1000 Vorstellungen wurden schon gespielt. Michael Jackson selbst sah die Performance der Künstler live bei den World Music Awards in London und war begeistert. Dieses Lob pushte natürlich die Kreativität der Performer, es wurde so hart gearbeitet, wie nie zuvor.
Über 40 Jahre von Jacksons Karriere sind in der Show musikalisch und tänzerisch verarbeitet, auch der Original-Choreograf des Jackson-Hits “Dangerous”, LaVelle Smith Jr., half bei der tänzerischen Ausarbeitung der Show. Es gibt also Michael Jackson Original Dance-Style in Perfektion.
Die Münchner Abendzeitung findet, dass diese Hommage an Michael Jackson alles übertrifft, eine “sehr viel bessere Erinnerung an den Entertainer als alle Imitatoren dieser Welt” überhaupt bieten könnten.
Termine ab dem 28.2.2012 im Deutschen Theater in Fröttmaning. Karten gibt es unter Muenchenticket.de

Zum Fasching mal wieder ordentlich ausgehen und richtig Spaß haben? Kein Problem, bei den vielen Angeboten in der bayerischen Landeshauptstadt kann man sich prima aussuch, wo es heiß hergehen soll.

Besonders toll wird es beim “München narrisch”, denn von Faschingssonntag bis zum Faschingsdienstag wird die komplette Fußgängerzone den Narren gehören. Aus der sonst so hektischen Einkaufsmeile entsteht eine fröhlich-bunte Partyzone mit Musikbühnen am Stachus und auf dem Marienplatz, sowie genügend Verpflegungsständen für viele hungrige und durstige Narren, die von den Markt- und Wirtsleuten Münchens organisiert werden. Begonnen hat dieser Open-Air-Straßenfasching bereits in den 70er Jahren und wurde dann Stück für Stück zu einer richtig großen Party ausgebaut. Mittlerweile wirken 10 Faschingsgesellschaften aus München und Umkreis an der guten Stimmung mit.

Los geht es am Faschingssonntag, um 13:30 Uhr mit Musik und Shows auf den Bühnen, nonstop bis 17 Uhr. Die Buden öffnen um 10:30 Uhr und schließen um 18 Uhr. Am Rosenmontag wird von 12-17 Uhr Programm gemacht, der Faschingsmarkt läuft von ) 9-19:30 Uhr. Zusätzlich wird Rosenmontags in vielen Münchner Gaststätten die Geburt der Weißwurst gefeiert, bis 12 Uhr gibt es also das Paar zum Sonderpreis von 1 Euro. Faschingsdienstag gibt es wieder Programm von 12-17 Uhr, die Buden sind von 9-19 Uhr in Betrieb.

Am Faschingsmarkt kann sich jeder Besucher mit Essen, Getränken, kleinen Souvenirs und Tabakwaren und natürlich tollen Faschingsartikeln eindecken. Das offizielle Programm läuft auf vier Bühnen, am Stachus-Brunnen, am Richard-Strauss-Brunnen vor dem Statistischen Bundesamt, am Marienplatz und in der Weinstraße. Zusätzlich sind viele weitere Musikgruppen zu Fuß unterwegs und spielen in der Fußgängerzone auf.

Der Eintritt ist natürlich für alle frei.