Wer kennt die Weihnachtsgeschichte “A Christmas Carol” von Charles Dickens über den geizigen Ebenezer Scrooge nicht?

Ebenezer Scrooge hat ein Herz hart wie Stein und kein Mitleid mit den Armen in der Stadt. Eines Nachts jedoch bekommt er Besuch von drei Geistern – dem der Vergangenheit, dem der Gegenwart und dem der Zukunft. Diese zeigen ihm Visionen, die sein Herz über Nacht verändern.

Aufwändig als Musical bearbeitet hat diese Version seit der Uraufführung 2001 bis jetzt in vielen Städten begeistert. Mit einem Potenzial das Herz aller Menschen zu berühren, egal ob groß oder klein, arm oder reich- dem Bann dieser Geschichte kann man nicht entkommen.

10-18.12.2011, Deutsches Theater Fröttmaning Tickets kaufen

  • AIDA Night of The Proms – Musik der Superstars kombiniert mit Symphonieorchester gibt ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse. 11 und 12.12.2011 in der Olympiahalle. Weitere Infos
  • Das Tollwood lockt mit tollen Angeboten in allen Unterhaltungskategorien- von Live-Musik über Theater, Podiumsdiskussionen, kulinarische Köstlichkeiten und natürlich den berühmten Handwerksmarkt mit wundervoll kreativen Geschenken ist alles dabei. Theresienwiese, Mo – Fr: 14:00 – 1:00 Uhr, Sa / So: 11:00 – 1:00 Uhr Weitere Infos
  • Die lange Nacht des Josef Hader – gleich zwei Programme des bekannten Künstlers. 20:00 Hader muss weg, 22:30 Silentium, Theaterzelt Das Schloss Weitere Infos
  • Gruseldinner Jack the Ripper – London im Jahre 1888, ein grausamer Mörder, genannt Jack the Ripper, treibt sein Unwesen in der Dunkelheit. Miss Alexandra Kent beschuldigt den Inspektor Abberline und beginnt ihre Beweisführung in der Irrenanstalt und auf einem Friedhof… Zwischendurch servieren Küchenmonster die leckeren Gänge des Dinners. 10.12.2011, 19:30 im Räter Park Hotel. Weitere Infos

Musiktheater, das sich speziell ans junge Publikum richtet gibt es vom 9. bis zum 11.12. in der Bayerischen Staatsoper. Das Stück “Sigurd der Drachentöter” handelt von einem Knaben, der in ärmlichen Verhältnissen beim Schmied Regin aufwächst. Sigurd ahnt seit langem, dass Regin nicht sein wirklicher Vater ist un beginnt, sich Gedanken um seine Herkunft zu machen. Als er heimliche Nachforschungen anstellt, erfährt er, dass er in Wahrheit der Sohn eines Helden ist und der hinterlistige Regin ihn dazu benutzen will, um einen Drachen zu bekämpfen, der einen sagenhaften Goldschatz bewacht. Sigurd schafft es, aus Regins Fängen zu entfliehen und stürzt sich Hals über Kopf ins Abenteuer.

Dieses zeitgenössiche Musiktheater wurde im Jahre 2006 als Auftragskomposition von Andy Pape und Bent Nørgaard komponiert. Die Uraufführung fand an der Königlich Dänischen Nationaloper statt. Die musikalische Leitung hat Christopher Ward.

Bayerische Staatsoper, Neues Probengebäude
Freitag, 09.12.2011, 14:00 Uhr
Freitag, 09.12.2011, 18:00 Uhr
Samstag, 10.12.2011, 11:00 Uhr
Samstag, 10.12.2011, 15:00 Uhr
Sonntag, 11.12.2011, 11:00 Uhr
Sonntag, 11.12.2011, 15:00 Uhr
Am 10.12 eröffnet die MVG feierlich die neue Tramlinie nach St. Emmeram. Von 12:30-18 Uhr gilt auf der ganzen Linie freie Fahrt, die Münchner können sich ihre neue Strecke also ganz genau anschauen.
An der Haltestelle Cosimabad gibt es einen kleinen Christkindlmarkt, an dem sich die Tramfahrer mit Glühwein und Leckereien ausstatten können, es gibt ein Kinderzelt und mehrere Ausstellungen zum Thema Tram in München.
Eröffnet wird die Strecke ab 11 Uhr mit einer feierlichen Rede von u.a. Oberbürgermeister Christian Ude und dem MVG-Chef Herbert König. Um ca. 12:30 wird dann das symbolische Band zur Jungfernfahrt zerschnitten.
Ein besonderes Schmankerl gibt es noch obendrauf: Freien Eintritt ins Cosimabad den ganzen Tag lang.
11 – 18 Uhr, Festgelände Englschalkinger/Cosimastraße

 

Der Lehrer Paul Maddens wurde von seiner Freundin Jennifer genau an den Festtagen verlassen. Seitdem ist er ein bekennender Weihnachtsmuffel und wünscht sich nichts sehnlicher, als dass diese verhassten Tage so schnell vorüberziehen mögen, wie nur möglich. Leider muss gerade er dieses Jahr das Krippenspiel an seiner Schule inszenieren. Seinem Erzrivalen Gordon Shakespeare, einem Lehrer an der Konkurrenzschule, erzählt er, dass seine Ex Jennifer die Premiere des Krippenspiels mit Hollywood-Agenten im Schlepptau besuchen würde. So erhofft er sich, den Wettkampf um die Zuschauer für seine Schule entscheiden zu können. Doch dies zieht ungeahnte Konsequenzen nach sich.

 

Nach dem Tode des alten Papstes tagt das Konklave im Vatikan, um einen neuen Hirten der katholischen Kirche zu bestimmen. Nach einigen Querelen wird schließlich Kardinal Melville zum neuen Papst bestimmt, der mit der Papstwürde nicht gerechnet hatte. Nun soll er auf dem Balkon uber dem Petersplatz zum neuen Papst ausgerufen werden, weigert sich aus Angst jedoch, zu erscheinen. Er erleidet eine Panikattacke nach der anderen und ist nicht imstande, im Angesicht der Massen zum Oberhaupt ausgerufen werden. Die Kirche muss das Volk vertrösten und steht erst einmal ziemlich dumm da. Ein Psychiater wird bestellt, der Melville wieder stabilisieren soll. Im Zuge dieser Rehabilitierung bekommt Melville die Erlaubnis, den Vatikan zu verlassen und entwischt auch prompt seinen Bewachern.

Im Vatikan herrscht Panik, die Bevölkerung spekuliert, der Papst sei gestorben, kurz gesagt: ein Super-GAU bahnt sich an.

 

Kurz vor dem Jahreswechsel in New York: Die Menschen sind im Stress, in den letzten paar Stunden muss noch Einiges erledigt werden. Während Clair für die Organisation der großen Silvesterfeier am Times Square verantwortlich ist es nicht fassen kann, dass ausgerechnet mit der berühmten Leuchtkugel ein unverzeihliches Malheur passiert, will der Stargast des Abends, Jensen, nicht auftreten, weil seine Freundin ihm die erhoffte Versöhnung versagt. Als wären dies nicht genug Probleme steckt die Backgroundsängerin des Stars zusammen mit einem absoluten Silvestermuffel im Fahrstuhl fest. In der Stadt ist die 15-jährige Hailey entgegen den Wünschen ihrer Mutter in der Stadt unterwegs auf der Suche nach dem ersten Kuss ihres Schwarms. Im nahegelegenen Krankenhaus hofft ein todkranker Mann, ein letztes Mal das Niedersinken der wunderschönen Kugel am Times Square erleben zu dürfen, seine Schwester jedoch verbietet ihm den Ausflug. Ein paar Stationen weiter wetteifern zwei junge Paare darum, wer das erste Baby des neuen Jahres gebärt…

Mit: Hilary Swank, Katherine Heigl, Jon Bon Jovi, Ashton Kutcher, Abigail Breslin, Sarah Jessica Parker, Halle Berry, Jessica Biel, Til Schweiger…

Der gestiefelte Kater, bekannt aus den Shrek-Filmen, lebt seit dem Betrug durch seinen damals besten Freund Humpty Dumpty als Ausgestoßener. Einst war er ein beliebter und von allen gefeierter Volksheld, jetzt muss er sein Leben auf der Flucht und mit Gaunereien bestreiten. Auf der Jagd nach drei magischen Bohnen, die sich im Besitzt eines Gangster-Pärchens befinden, vereitelt ihm eine maskierte Katze den Coup. Wie sich herausstellt, ist seine Konkurrentin sehr attraktiv und hört auf den Namen Kitty Softpaws. Was dem gestiefelten Kater jedoch gar nicht gefällt: Sie arbeitet für Humpty Dumpty. Wird er sich noch einmal mit dem Verräter zusammentun müssen?

Stimmen von: Elton, Benno Fürmann, Andrea Sawatzki…

Rückspiegel 2011 – so nennt der niederbayrische Comedian türkischer Herkunft seinen Jahresrückblick über das vergangene 2011. Dabei braust er quer durch die politische Landschaft Deutschlands und macht dabei vor roten Ampeln nicht halt.

Freitag, 23.12.2011, 20:30 Uhr, Lustspielhaus München. Tickets kaufen

Samstag, 31.12.2011, 14:00 Uhr, Lustspielhaus München. Tickets kaufen

Eine Abendveranstaltung ganz im Zeichen des Designs: Ausstellungen und besondere Darbietungen, die neben dem Automobildesign auch Mode, Licht und Musik breiten Raum geben. Im Mittelpunkt stehen prämierte Designobjekte des iF design awards sowie die neue Wechselausstellung „The Line of Beauty – Die großen BMW Coupés und Cabrios (von 1937 bis 2011)“. Darüber hinaus präsentiert iF in Kooperation mit dem BMW Museum die 100 mit GOLD ausgezeichneten Beiträge der diesjährigen iF design awards im Rahmen einer Sonderausstellung.

• Was: Wechselausstellung zur BMW 6er Reihe
• Wann: Bis Ende 2012
• Wo: BMW Museum
• Eintritt: 9 Euro / 6 Euro (5 Euro, 2,50 Euro nur
Wechselausstellung, Preise ab 1. Januar 2012)

Am Rosenmontag wird die BMW Welt zum Wunderland. Das einzigartige Ensemble Dulce Compania entführt Familien und Kinder mit einer fantasievollen Show und magischen Geschichten ins Wunderland. Auf dem Programm steht zudem Masken basteln und Schminken. Am Abend öffnet dann das Auditorium seine Tore für die heiße Faschingsparty mit Live-Band, Show und DJ.

• Was: Kostümshow und Fabelwesen ganz nah und
am Abend eine farbenfrohe Faschingsparty
• Wann: 20.02.2012
14:00 bis 18:30 Uhr Familienprogramm
Ab 20:30 Uhr Faschingsparty im Auditorium
• Wo: BMW Welt
• Eintritt: Nachmittagsveranstaltung kostenlos
Faschingsparty 10 Euro pro Person

 

München kann sich freuen – der hitverdächtige Milow aus Belgien stattet uns wieder einmal einen Besuch ab. Eine Gelegenheit, die man nutzen sollte, denn wer weiß, wann er wiederkommen könnte? Momentan ist er in der ganzen Welt unterwegs, denn seine Musik ist überall gefragt.
Mit Ayo Technology wurde er europaweit bekannt, in Belgien hatte er schon zwei Alben auf dem Markt. Mit seinem neuen Solo-Album “North And South” zeigt er, dass er die weltweite Anerkennung durchaus verdient.
milow.jpeg
Foto: Universal Music
Montag, 12.12.2011, 20:00 im Zenith.

Tickets kaufen

Gregorian versetzen die bekanntesten Pop und Rock Songs zurück in den Mönchsgesang der Gregorianer. Dies gelingt ihnen ganz hervorragend, wie die neuesten Alben sowie ausverkaufte Konzerthallen zeigen.

Bei ihrer Tour “The Dark Side of The Chant” bekommen die Zuschauer Klassiker wie Orffs “Fortuna” genauso wie bekannte Songs präsentiert. Auch die Bühnenshow soll eine der aufwändigsten überhaupt werden. Damit ist Einiges versprochen, was sicher auch eingehalten werden kann.

gregorian.jpeg
Foto: Semmel Concerts
Mittwoch, 7.12.2011, 18:00 und 21:00 in der Matthäuskirche. Tickets kaufen

Der Krampuslauf findet in München traditionell jedes Jahr auf dem Christkindlmarkt statt, hier verbreiten die schaurigen Krampusgestalten Angst und Schrecken, wenn sie mit ihren gruseligen Masken und fellbehangenen Kostümen nichtsahnende Passanten erschrecken.

Am 11. und 18.12 findet der Lauf statt, die Mitglieder der Münchner Krampusgruppe “Sparifankerl Pass” sind dieses Jahr zum 10. Mal als Krampusse unterwegs und haben zum Jubiläum andere Krampusvereine aus Bayern eingeladen. Deswegen sind heuer auch gleich 60 furchterregende Gestalten rund um den Marienplatz unterwegs, nicht nur 12, wie sonst immer. Um den Menschen die Krampusgeschichte näher zu bringen erläutert der Gruppenleiter der “Sparifankerl Pass”, Tom Bierbaumer, um 14:30 alles Wissenswerte um die zotteligen Unholde.

11.12.2012 und 18.12.2012, Lauf um 15:00 am Marienplatz

Die weltgrößte Feuerzangenbowle gibt es natürlich in München, vom 9.12.2012 bis zum 6.1.2012 kann hier jeder so viel vom weihnachtlichen Punsch bekommen, wie er möchte, nicht nur “einen wenzigen Schlock!”, so wie in Heinz Rühmanns gleichnamigen Klassiker.

Der gigantische Bowlenkessel misst 2,5 Meter im Durchmesser und 3,4 Meter in der Höhe. 9.000 Liter der beliebten Bowle passen herein, diese wollen natürlich auch getrunken werden.

Direkt am Isartor steht der Kessel auf dem offenen Feuer, so entsteht eine gemütliche Atmosphäre, wenn die Dunkelheit hereinbricht, kann man hier wunderbar beieinander stehen und nebenher auch noch den weltbekannten Film schauen.

Seit ihrem Hit “This Love” sind Maroon 5 aus der Musikszene kaum noch wegzudenken. Sie sind sowohl in der Lage Mainstreamtauglichen Pop zu produzieren, zeigen aber auf ihrem neuen Album “Hands All Over” feinsten Indie-Pop.
Nachdem die fünf Jungs aus L.A. im Radio rauf und runter gespielt wurden, ließen sie sich erst einmal genug Zeit, um wieder aus den Köpfen zu verschwinden, sich musikalisch weiterzuentwickeln und in Ruhe ein neues Album produzieren zu können.
Seit einigen Monaten sind sie auch wieder im Radio omnipräsent, mit gleich zwei neuen Hits, “Moves like Jagger” und “Misery”, haben aber mit ihrem neuen Album wieder einmal bewiesen, dass sie sich treu bleiben und nicht auf Teufel komm raus Hitwonders produzieren müssen.
In München sind sie am:
Dienstag, 6.12.2012 um 20:00 in der Tonhalle (Kultfabrik)

Mitchell hat ein Leben als Verbrecher hinter sich, das in drei Jahren Knast endet. Danach schwört er sich, nie wieder krumme Dinger zu drehen und sucht sich einen Job als Bodyguard der Schauspielerin Charlotte, die in ständigem Konflikt mit Paparazzi steht und dadurch in Isolation geraten ist. Zwischen den beiden entspinnt sich eine Liebesgeschichte, mitten darin wird Mitchell jedoch von seiner kriminellen Vergangenheit eingeholt. Der Londoner Boss der Unterwelt, Gant, hat von Mitchells ehemaligen Straftaten gehört und möchte ihn nun anwerben, damit er für ihn Schulden eintreibt. Ein Nein würde er so einfach nicht akzeptieren und so sieht Mitchell sich in der Zwickmühle…

Die Ausstellung im Münchner Stadtmuseum beschäftigt sich mit der Geschichte des Fächers. Seine Hochzeit hatte dieser in der Barock- und Rokokozeit, einer Zeit, in der es möglich war, mittels des Fächers genau definierte Codes mitzuteilen. Mittlerweile ist der Fächer zum Karnevalsartikel oder nettem Beiwerk reduziert worden.

Die von Dr. Isabella Belting kuratierte Ausstellung präsentiert die verschiedensten Arten und Formen von Fächern, wie zum Beispiel Fächer, die für den ersten Weltkrieg warben, dazu wird die Ausstellung mit sanfter Musik untermalt. Studenten der Designschule München stellen mittels SMS und Emoticons den Bezug zum Fächerflirt her.
Bis 8.1.2012 im Münchner Stadtmuseum

Leuchtende Plexiglasscheiben mit den wetterabhängigen Optionen “Cazador del Sol” und “Sonnenfänger” stehen vom 4.12. bis zum 18.12 im Außenbereich des Nordbades und erhellen das meist dunkle Winterwetter mit sanftem Licht. Die Scheiben stehen auf leichten Stäben und wandeln das unsichtbare UV-Licht in sichtbares Leuchten um.

Die Ausstellung des Künstlers Stefan Heptner findet im Rahmen einiger Kunstausstellungen in den Münchner Bädern statt. Kunst gibt es auch zu bewundern im Cosimawellenbad und Michaelibad.

Nach Ablauf der Installation sind die Kunstwerke käuflich zu erwerben, ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für diejenigen, die noch verzweifelt etwas Originelles suchen. Vorabreservierung im Nordbad ist möglich.

 

Am 6. 12. spielt das Kammerorchester des Bayerischen Staatsorchesters dieKammersymphonie in E Dur, op. 9 und Verklärte Nacht op.4 von Arnold Schönberg. Ebenfalls zu hören gibt es Anton Webers Concerto. Stattfinden wird das Konzert im Cuvilliés-Theater.Die musikalische Leitung hat Zubin Mehta, der ehemalige Generalmusikdirektor und mittlerweile Ehrenmitglied der Bayerischen Staatsoper .

Das große Konzert zum Fest der 200 Jahre Musikalische Akademie findet am 9.12. statt, hier spielt das Bayerische Staatsorchester unter Leitung von Kent Nagano eine Uraufführung. Gespielt wird eine Auftragskomposition von Jörg Widmann. Auch das Programm des allerersten Konzertes der Musikalischen Akademie, welches im Jahre 1811 stattfand, wird noch einmal aufgespielt.

Dienstag, 6.12 im Cuvilliés-Theater, Freitag 9.12. im Nationaltheater der Bayerischen Staatsoper.Weitere Informationen unter: Bayerische Staatsoper