Die Varieté-Theater Shows sind einzigartig. Hier vereinigen sich Musik, Körperkunst und seit neuestem auch Licht zu einer fantastischen Aufführung, bei der alle Sinne der Zuschauer angesprochen werden.

Bei der Weltpremiere dieser fabelhaften Show vereinigen bekannte und mehrfach ausgezeichnete Künstler ihre unterschiedlichen Kunstformen zusammen zu einer großartigen Varietéaufführung. Jenny Garcia ist zweifache deutsche Meisterin in rythmischer Sportgymnastik und kann zudem noch atemberaubend singen – im Varieté präsentiert sie Stücke aus ihrem Debutalbum “Lifebathing” nicht ganz normal auf der Bühne, sondern im freihängenden Luftring. Sie arbeitet zusammen mit Santé Fortunato, einer Hula Hoop-Künstlerin. Ernest Palchyow gehört seit Jahren zu den besten seines Faches – der Equilibristik, auch bekannt als Handstandakrobatik. Die Künstler der jungen Gruppe “Crazy Flight juniors” zeigen Akrobatik in ihrer feinsten Form, Tom Noddy zeigt mit seiner Seifenblasenkunst, dass dies keineswegs nur ein lustiger Zeitvertreib für Kinder ist.

Für die Lachmuskelaktivität sorgt Herr Riesling, der alle Formen der Akrobatik zu beherrschen scheint und mit seinem komädiantischen Talent jeden zum Lachen bringen sollte.

Die Show läuft in München noch bis zum 6. Januar 2013. Preise und Informationen finden sich auf www.variete.de