Das “TUI Feuerwerk der Turnkunst” geht wieder auf Arena-Tour und bietet dieses Mal seinen Besuchern ein ganz besonderes Programm spektakulärer Turnkunst. Die Show feiert Geburtstag und deswegen werden auch noch einmal die spektakulärsten und besten Darbietungen der 25-jährigen Show-Historie zu bewundern sein.
Asiatische Künstler haben in der Show von jeher einen besonderen Platz. Dieses Mal werden gleich zwei Gruppen auftreten, zum Einen die rhytmische Sportgymnastik der Aomori-University, die ungewöhnlicherweise eine Männergruppe ist. Auch beim Taiwanesen Chu Chuan-Ho bleibt den Zuschauern der Mund offen stehen, denn er lässt seine Diabolos mit einer Geschwindigkeit über die dünnen Fäden tanzen, dass man es mit den Augen kaum noch verfolgen kann.
Auch viele weitere Showeinlagen sorgen für kurzweilige und spaßige Unterhaltung. Die schon vom Cirque du Soleil bekannten Alexis Brothers sind dabei, sowie Kunst am Rhönrad, ein Pantomime und zwei besonders begabte Trampolinturner aus Kanada, die Catwalk Acrobats.
Für das Training der Lachmuskeln sorgt die schwäbische Komödiantin Rosemie.
Dienstag, 10.1.2012, 19:00, Olympiahalle