Bülent Ceylan, der Gewinner des Deutschen Comedypreises 2009, steht mit seinem neuen Programm auf der Bühne und verwandelt sich auch dieses mal in diverse Figuren, wie Aslan den Gemüseverkäufer oder Mompfred, den Hausmeister. Dazu eine Menge Verkleidungen und Sprachverstellungvoilà, da sind die wilden Kreatürken schon unterwegs. Zwischendurch muss Ceylan das Mannheimer Gebabbele natürlich auch noch loswerden.

Lundi, 21.11.2011, Olympiahalle, Début 20:00 Horloge. Karten unter Muenchenticket.de

Am 23. November beginnt das Wintertollwood, dieses Jahr unter dem MottoAufgetischt”. Auf der Theresienwiese findet neben weihnachtlichem Kunsthandwerksmarkt und vielfältiger Gastronomie ein Kulturprogramm statt, dass sich sehen lassen kann. Über Theater, Comedy, Musik und Akrobatik ist hier alles dabei. Am 31.12.2011 steigt zum Abschluss des Tollwood eine Silvesterparty im großen Festzelt mit Mitternachtswalzer unter der Bavaria.

  • Markt der Ideen: der große Markt der Ideen bietet Weihnachtsgeschenke, Kleidung und Kunsthandwerk, besonderes Augenmerk wird hier auf den fairen Handel gelegt.
  • Weltsalon: Im Weltsalon finden  Ausstellungen, Filme sowie Kabarett und Musik statt, prominente Gäste aus Politik, Kultur oder Umweltschutz stellen sich in Podiumsdiskussionen den Fragen der heutigen Gesellschaft, mit Schwerpunkt auf ökologische und gesellschaftswissenschaftliche Themen. Der Eintritt ist für die meisten der Veranstaltungen frei. Auch Kinder und Jugendliche werden mit speziellen Angeboten angesprochen.
  • Réveillon du Nouvel An: Mit 5-Gänge-Menü von Münchner Spitzenköchen, Musik in 5 Areas auf dem Tollwoodgelände und Showeinlagenso lässt es sich stilvoll ins neue Jahr feiern.
  • Cantina: in der erotisch-frivolen und artistisch meisterhaften Varieté-Darbietung bieten Artisten aus Australien eine einmalige Show. Die Gäste werden während der Vorstellung kulinarisch mit einem 4-Gänge-Menü verwöhnt.
  • Tief-im-Wald-Bar: die kultige Bar bietet auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Livemusikprogramm, bei dem für jede Geschmäcker etwas dabei ist.
  • Consommation de nuit Marché aux puces à la Tonhalle, Construire à partir de 15 Horloge, Indésirable pour commencer 19 Horloge à minuit. En savoir plus
  • Eiszauber de Munich sur la place Karlsplatz – Chaque année commence le 18.11 l'Ice Magic Munich et la saison de Noël est annoncé comme lentement. En savoir plus
  • Alpintag “Montagnes Munich” dans le monde BMW. Toutes les informations sur le sport de l'escalade, des conférences et des différentes façons de chercher activement et être. En savoir plus
  • Nicolas Dult Sauerlach de 18-20.11. Il ya des arts et de l'artisanat, Bijoux, Jouets, Appareils ménagers culinaires et même. Accompagnant les trois Dult groupes de musique folklorique bavarois. En savoir plus
  • Marché aux puces Snowboard 20.11. dans la halle du marché de gros de fleurs. Matériel d'occasion est vendu ici, autour de planche à neige faible. Chasseurs de bonnes affaires qui ont encore besoin sports d'hiver, voudrez peut-être examiner d'urgence. En savoir plus
  • Kathrein danse à Hofbräuhaus am 19.11.2011, temps pour la danse libre Carême ont la possibilité de Munich et Munich à participer à la danse traditionnelle Kathrein. En savoir plus
Von Milbertshofen aus wurden am 20. Novembre 1941 die ersten 1000 Münchner Juden ins litauische Kaunas gebracht und dort von der Wehrmacht ermordet. In den folgenden Jahren wurden mit 38 weiteren Transporten insgesamt 3400 Jüdinnen und Juden aus München deportiert, die wenigsten überlebten das grausame Dasein in den Ghettos und Konzentrationslagern.
Am Sonntag, 20. November findet um 15 Uhr im Kulturhaus Milbertshofen am Curt-Mezger-Platz 1 eine öffentliche Gedenkveranstaltung anlässlich dieses traurigen Jahrestages statt. Musikalisch eingeleitet durch ein Quartett des Orchesters Jakobsplatz mit dem StückAdagio for Strings”, folgt dann ein Vortrag über die Deportation der Juden aus München von Maximilian Strnad aus dem NS-Dokumentationszentrum in München.
Anschließend wird zum Bahnhof marschiert, von dem aus die erste Deportation stattfand. Dort wird die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, eine Ansprache halten. Desweiteren werden sich Zeitzeugen mit Vorträgen und Erzählungen anschließen.
Den Schluss macht Moshe Fishel, der Kantor der IKG, mit dem El Mole Rachamim, einem Gebet zum Gedenken an Verstorbene.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1, 80809 Munich

Der Nachtflohmarkt für alle Ausgeschlafenen, die nicht schon morgens um 5 die Stände aufbauen wollen.

Jeder der möchte kann ohne Voranmeldung ab 15 Uhr einen Stand aufbauen, Tische dazu müssen selbst mitgebracht werden. De 19 Uhr bis Mitternacht wird getrödelt. Livemusik, Essen und Getränkebuden runden den Trödelmarktbesuch ab.

19. Novembre 2011
Aufbau 15 à 17 Horloge
Portes 17 Uhr bis Mitternacht
Tonhalle

Kate Reddy, ist nicht nur erfolgreiche Investmentmanagerin sondern auch Mutter von zwei kleinen Kindern. Ihr Mann Richard unterstützt sie, wo er kann, aber auch er ist beruflich stark belastet und nicht oft daheim. Kate muss es irgendwie schaffen, ihr turbulentes Leben unter Kontrolle zu bekommen, oft plant sie noch bis in die späten Nachtstunden hinein an To-Do-Listen, um den Alltag bewältigen zu können. Als sie die einmalige Chance bekommt, sich beruflich weiterzuentwickeln und an einem wichtigen Projekt mitzuarbeiten, nimmt sie die Herausforderung an, obwohl es für sie bedeutet, regelmäßig zwischen New York und Boston zu pendeln. Kates Familienleben leidet unter diesen Kurztrips, auch ihr Bostoner Chef Jack scheint Interesse an ihr zu haben

Alle zwei Jahre findet das Spielart-Festival in München statt, es versteht sich als Event zur Erforschung und auch Hinterfragung des zeitgenössischen internationalen Theaters. Aktuelle Ereignisse, ungewöhnliche Ausdrucksformen und starke Persönlichkeiten, dem Publikum wird alles präsentiert was Theater ausmacht.

Un 17 Tagen präsentieren Künstler aus 17 verschiedenen Ländern in mehr als 100 Veranstaltungen ein einzigartiges und facettenreiches Programm. An den drei Sonntagen werden unter dem Mottosocial fictionsWissenschaftler und Künstler gesellschaftliche Visionen diskutieren, neue Talente können Besucher beiConnect Connectkennenlernen.

Das neunte Festival des zeitgenössischen internationalen Theaters findet statt vom 18.11. à 4.12.

Alle weiteren Informationen unter: Spielart.org

Wer kennt sie nicht, die starbesetzte Night of the Proms? Hier trifft Klassik auf Pop, ein Sinfonieorchester mit Chor auf altbekannte Rocker, der Brückenschlag zwischen den musikalischen Genres erfreut sich europaweiter Begeisterung. Depuis 16 Jahren findet die Night of the Proms nun in Deutschland statt, jedes Mal besetzt mit einem hochkarätigen musikalischen Line-Up.

Auch wenn die Künstler meist erst kurz vor dem eigentlichen Konzert feststehen, die Ticketvorverkäufe beweisen, dass egal wer auftritt, es wird in jedem Fall genial.

Dieses Jahr dürfen wir uns auf Weltstars wie Seal und John Miles freuen, ebenso mit von der Partie sind die deutsche Band Stanfour, Alison Moyet und Nile Rodgers, um einige Namen zu nennen.

8.12, 9.12, 10.12 et 11.12, je 20:00 dans la Halle Olympique. Tickets unter: Muenchenticket.de

Wer die Söhne Mannheims nur auf Xavier Naidoo zurückzuführen weiß, sollte sich diesen Text zu Herzen nehmen:
Bereits vor Naidoos erstem großen Solo-Erfolg hatten die Söhne Mannheims mit dem Song 20.000 Meilen schon einigen Bekanntheitsgrad erreicht. Naidoos Erfolge machten es ihnen möglich, sich ein eigenes Tonstudio sowie Vertriebssystem einzurichten und sich so weitgehend unabhängig von der kommerziell ausgerichteten Musikindustrie aufzustellen.
Bekannt sind die 14 Söhne durch ihre Live-Shows, Zeit, dass sie wieder auf Tour gehen.
In München ist es jetzt endlich soweit.
Vendredi, 18.11.2011, 20:00 dans la Halle Olympique. Tickets unter: Muenchenticket.de

Ein Gaunerehepaar schmuggelt an der Grenze zwischen Bayern und Tirol. Nun soll ein Gebirgsjäger den beiden den Garaus machen. Der Ehemann hat den Plan des Verfolgers ziemlich schnell durchschaut und spinnt bereits an einer fiesen Intrige, er möchte seine Frau dazu benutzen, den Jäger zu becircen um so seinen Fängen zu entkommen. Er hat die Rechnung jedoch ohne seine Frau gemacht, welche sich kurzerhand in den schmucken Jäger verliebt und ihren eigenen Willen durchsetzt.

Uraufgeführt wurde das Stück von Karl Schönherr, einem der erfolgreichsten Dramatiker Österreichs, im Jahre 1914. Damals erhielt der Künstler iel Kritik für das emanzipierte Frauenbild, das er in seinem Stück propagiert. Martin Kusej hat das Stück nun in die Moderne geholt.

Informationen zu Spielzeiten und Preisen unter: Residenztheater München
 

  • Coupe d'Allemagne: Hockey à son meilleur, Il ya des matches passionnants! Allemagne sont les favoris en position d'espérer une certaine. En savoir plus
  • Océans se rencontrent Jazz: Dans le monde de BMW, il ya un spectacle fascinant des photos de la nature des océans du monde, associée à jazz. En outre, les téléspectateurs à travers le Bublath célèbre présentateur de Joachim transmet une connaissance profonde et étonnante. En savoir plus
  • Salon du livre de Munich: Lecture tranquille dans des œuvres nouvelles et anciennes de la littérature mondiale, écouter un auteur célèbre lors de la lecture, Tout cela est possible avec le 52. Salon du livre de Munich. Ici vous pouvez trouver des livres de tous genres et pour tous les âges. En savoir plus
  • Oser!: Salon du mariage dans l'arène événement dans le parc olympique, Tous ceux qui sont prêts à se marier trouverez tous les poids information pour le plus beau jour de sa vie. En savoir plus
  • Culture Juive: Sous le slogan “Kaléidoscope des cultures juives” est un programme varié d'Voträgen, Lectures, Films et discussions au sujet de la culture juive offert. En savoir plus

 

Une soirée musicale à l'auditorium de la classe est le monde de BMW à Munich sur la 12.11.2011 nécessaires. Joachim et Matthew Bublath combinent d'une manière qualifiée et de l'Eau de musique. Des images impressionnantes de la nature des océans combiné avec du jazz et une partie de la connaissance – ici d'attente pour une expérience passionnante.

Même avec “Jazz va l'Univers” ou “Amazonas meets Jazz” konnten die beiden beweisen, dass sie auf einmalige Art und Weise Naturgeschehen mit Jazzmusik verbinden können. Joachim Bublath ist bekannt aus mehreren Wissensformaten im Fernsehen und schafft es immer, mit profundem Wissen in ansprechender Verpackung die Zuschauer in seinen Bann zu ziehen. Matthias Bublath arbeitet als Pianist und unterstreicht die Naturschauspiele gemeinsam mit seiner New Yorker Jazzband gekonnt mit Musik.

Eintrittskarten für die Veranstaltung zu 20, 25 et 30 € (zzgl. VVK-Gebühr) sind direkt in der BMW Welt, über München Ticket und an der Abendkasse erhältlich.

Samedi, 12.11.2011, 20:00 Horloge

Im London des 16. Jahrhunderts macht sich ein Künstler einen Namenjemand, den die Welt noch lange nach seinem Tod in Erinnerung behalten wird. Die Rede ist von Williem Shakespeare, der mit seinen Gedichten, Sonetten und fantastischen Theaterstücken wie Romeo und Julia ganz England den Kopf verdreht. Was niemand weiß: Shakespeare, ein Mann von niederer Ausbildung, ist nicht der wahre Urheber der literarischen Werke. In Wirklichkeit sind diese geschrieben vom Grafen von Oxford, der sich jedoch als Mann von Stand nicht dazu bekennen darf.

Das Volk liegt Shakespeare zu Füßen, doch wie sieht es im Königshaus aus? Um die Thronfolge von Elisabeth I. werden reichlich Intrigen gesponnen. Ihr engster Berater, William Cecil, setzt zusammen mit seinem Sohn Robert alles daran, Elisabeth durch den schottischen König James VI. zu ersetzen. Ihre Widersacher, der Graf von Sussex und der Graf von Southhampton wirken gemeinsam mit dem Graf von Oxford dagegen. Sie wissen: wer die Macht des Volkes auf seiner Seite weiß, könnte diesen Kampf für sich entscheiden. Der Graf von Oxford nutzt Shakespeare nun dazu, seine Macht über die Massen in die richtige Richtung zu lenken

Regie: Roland Emmerich
Mit Rhys Ifans, Vanessa Redgrave, Sebastian Armesto, UVM.

 

 

Einst verbannten die Götter unter Zeus die Titanen in den Tartarus, damit sie nie wieder einen Schaden auf der Erde anrichten können. Der unbarmherzige König Hyperion jedoch hegt einen unstillbaren Zorn auf die Götter, die nicht verhindern onnten, dass seine Frau und sein Kind an einer schlimmen Krankheit starben. Nun will er die Titanen aus dem Tartarus befreien und führt seine Armee auf einem grausamen Feldzug durch ganz Griechenland. Ein uraltes Gesetz besagt, dass Götter sich nie direkt in das Schicksal der Menschen einmischen dürfen. Deswegen kann Zeus, dem es ein Leichtes wäre, Hyperion zu stoppen, nicht eingreifen. So bestimmt der den einfachen Bauern Theseus, die Armee aufzuhalten. Ihm zur Seite gestellt sind ein loyaler Dieb, das jungfräuliche Orakel und ein Mönch ohne Zunge

Regie: Tarsem Singh
Mit Henry Cavill, Mickey Rourke, Luke Evans, uvm.

Aussi n'avait jamais désirer, Pour faire de la musique, Bien que l'on ne pourra jamais jouer d'un instrument? Dans le rien sonore de douche est possible. Chaque participant pourra, à son gré chanter, rap, tambours ou essayer instruments, tous partie de l'expérience musicale.

Rencontrer de nouvelles personnes, faire de la musique avec eux, si doué pour la musique ou pas, L'essentiel, vous aurez du plaisir

Qui c'était amusant, peuvent laisser un don, Sinon, l'entrée est gratuite, mais.

OÙ: La Banque, 80468 Munich

Terme: tous les jeudis, à partir de 20:00 Horloge

Faschingspaar
Le 11.11.2011 zur traditionellen Uhrzeit 11:11, stellt sich das neue Prinzenpaar der Faschingsgesellschaft Narrhalla auf dem Münchner Viktualienmarkt vor. Der erste offizielle Auftritt ist Auftakt für die Faschingssaison 2011/2012, bis zum Aschermittwoch am 22.2.2012 werden die Hoheiten über Münchens Jecken regieren.
Das königliche Paar soll gebührend gefeiert werden, à la 7.1.2012 erfolgt dann die Inthronisierung auf dem Marienplatz.
Jüdisches Museum
Zu den Jüdischen Kulturtagen unter dem Motto “Kaléidoscope des cultures juives” wird ein dem Motto gerechtes Programm geboten, Concerts, Diskussionen, Film, Lesungen und Vorträge beleuchten die jüdische Kultur in all ihren Facetten. Veranstaltet von der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition starten die Kulturtage am 12.11. mit einem wunderschönen Konzert von Chava Alberstein, die zurStimme Israelsgewählt wurde. Zentraler Veranstaltungsort ist der Carl-Orff-Saal im Gasteig. Mit einer Lesung des Autors Eli Amir im Jüdischen Museum sind die Kulturtage dann am 22.11. beendet.
12-22.11.2011, weitere Infos unter: Jüdische Kultur München

11 Filme von jungen Regisseuren aus Deutschland nehmen dieses Jahr am Young Talent Award des Internationalen Festivals der Filmhochschulen in München teil. À 31. Mal findet das international anerkannte Festival mit Teilnehmern aus 26 Länern und insgesamt 50 Filmen statt, regelmäßig werden hier die neuesten Filme junger Nachwuchskünstler vorgestellt, à 8 Preiskategorien kann man gewinnen, insgesamt beläuft sich das Preisgeld auf ca. 40.000 Euro.

Manchem Nachwuchsregisseur wurde das Festival, bei demFilmemacher aller Länder zusammenkommen, zum Sprungbrett in höhere Ligen der Filmkunst. Viele weltbekannte Regisseure, wir z.B. Florian Henckel von Donnersmarck waren einst Teilnehmer.

Filmmuseum München, 13-19.11.2011
Pour plus d'informations: Filmschoolfest-munich.de

Charlie Kenton, einst erfolgreicher Profi Boxer, ist gezwungen, seine Karriere zu beenden, da ab nun Roboter den Boxkampf im Ring bestreiten sollen, nicht mehr die Menschen. Ohne eine weitere Zukunftsperspektive schlägt er sich zunächst mit dem Zusammenbasteln von Robotern aus Schrott über Wasser, die bei Untergrundkämpfen gegeneinander antreten. Dann stirbt auch noch unerwartet die Mutter seines Sohnes Max, mit dem er nie richtigen Kontakt hatte. Da er sich nun auch um Max kümmern muss, braucht Charlie dringend eine neue Idee. Eines Tages bringt Max vom Schrottplatz einen Roboter mit, den er Atom tauft. Atom lag dort im Schlamm verborgen und Max ist beseelt von der Idee, dass Atom den beiden den ersehnten Erfolg in der offiziellen Roboter-Liga bringen wird. Vater und Sohn kommen sich näher und bald sieht auch Charlie, dass an MaxPlan etwas dran ist.

Regie: Shawn Levy
Mit: Hugh Jackman, Dakota Goyo, Evangeline Lilly, mehr

Der Tower ist eine der luxuriösesten und am besten gesichertsten Wohnanlagen in Manhattan, hier leben nur die reichsten der Reichen. Josh Kovak, der Gebäudemanager versteht sich perfekt auf die Verwaltung des Komplexes, auch um seine Angestellten kümmert er sich gut. Als Arthur Shaw, der mit Abstand reichste Bewohner, des Finanzbetrugs angeklagt und unter Arrest gestellt wird, ist nicht mehr, wie es war. Denn alle Angestellten unter Josh Kovak haben ihren Pensionsfond bei Shaw angelegt und fürchten nun um ihre Altersvorsorge. Als ein panischer Angestellter versucht, sich das Leben zu nehmen, klingeln bei Kovak die Alarmglocken. Nachdem er von einer befreundeten FBI-Agentin erfahren hat, dass Shaw in seinem Appartement einige Notmillionen versteckt hält, fasst er gemeinsam mit den anderen Angestellten einen Plan: ein Einbruch in das am besten bewachte Haus der Welt.

Regie: Brett Ratner
Mit: Ben Stiller, Eddie Murphy, Casey Affleck, uvm.