Archive pour la catégorie ‘Parc olympique’

Olympiapark München
Spiridon-Louis-Ring 21
D-80809 München
http://www.olympiapark.de

Im April starten zwei der größten Volksfeste, die München so besonders machen!

Das Frühlingsfest auf der Theresienwiese ist die kleine Schwester der Wiesn, muss sich aber überhaupt nicht hinter dem riesigen Münchner Highlight verstecken. Lire la suite de cette entrée »

Der Sommer kommt – und vor der Wiesn kommt bekanntlich noch ein anderes großes Münchner Spektakel. Das Sommertollwood eröffnet am 26. Juni seine Pforten. Im Winter liegt der Schwerpunkt des Tollwood auf Variete und Theater-Acts, im Sommer lassen es international bekannte Künstler so richtig krachen.
Dieses Jahr feiert das Tollwood im Übrigen auch sein 25-jähriges Jubiläum. Zur Feier dieses runden Geburtstags wird der Olympiaberg in eine farbenfrohe Installation mit Erinnerungen an 25 Jahre Tollwood verwandelt, die sich Tag für Tag verändert. Licht, Ton und bewegte Bilder schaffen hier einen unvergesslichen Eindruck.

Fast einen Monat werden im Olympiapark Musik vom Feinsten, Kunsthandwerk und tolle Köstlichkeiten präsentiert werden. Ganz besonders berühmt ist das Tollwood natürlich für sein Engagement im Gesellschaftlichen und auch im ökologischen Bereich. So gibt es jedes Jahr Diskussionsrunden zum Thema Umweltschutz. Lire la suite de cette entrée »

Am 21.7.2012 wird im Olympiapark ein spektakuläres Feuerwerk gezündet. Gefeiert wird damit unter Anderem das 40-jährige Bestehen der großen Parkanlage, die seit ihres Baus zu den Olympischen Spielen 1972 ganz München zur Erholung und als Standort für Konzerte und Events zur Verfügung steht.

Untermalt wird das Feuerwerk mit musikalischen Acts der Superlative. Dieses Jahr sind als Vorband im Stadion die deutschlandweit bekannte Band Culcha Candela zu hören. Diese machen mit ihren Gute Laune Hip-Hop und Dancehall-Songs erstmal richtig Stimmung, bevor dann die Spider Murphy Gang zum ersten Mal in der Geschichte ein Konzert im Olympiastadion geben wird.

Wer sich auch noch anderweitig “umhören” möchte, findet an der Seebühne die Blasmusik-Band “Bürgermeista & die Gemeinderäte”, die mit peppigem Alpenrock für bayerische Heimatstimmung sorgen. Danach werden von der Rockabilly Band “The Baseballs” noch etwas andere, dafür aber nicht minder gute, Töne angeschlagen. Viele Songs der “Baseballs” sind bekannte Cover, die zum Mitsingen und Tanzen einladen. In den deutschen Albumcharts ist die Gruppe auf einem fabelhaften 5. Platz gelistet.

Das absolute Spektakel ist natürlich dann das Feuerwerk, welches in schönen Nächten von den Dächern Münchens beobachtet werden kann. Die musikalische Untermalung dazu fehlt dann leider.

Ein Ereignis, das man auf keinen Fall verpassen sollte! Über 50.000 Besucher und 4 Tonnen Pyrotechnik sprechen ihre eigene Sprache.

Samstag, 21.7.2012, im Olympiapark. Karten gibt es ab 14€.

Am 23. November beginnt das Wintertollwood, dieses Jahr unter dem Motto “Aufgetischt”. Auf der Theresienwiese findet neben weihnachtlichem Kunsthandwerksmarkt und vielfältiger Gastronomie ein Kulturprogramm statt, dass sich sehen lassen kann. Über Theater, Comedy, Musik und Akrobatik ist hier alles dabei. Am 31.12.2011 steigt zum Abschluss des Tollwood eine Silvesterparty im großen Festzelt mit Mitternachtswalzer unter der Bavaria.

  • Markt der Ideen: der große Markt der Ideen bietet Weihnachtsgeschenke, Kleidung und Kunsthandwerk, besonderes Augenmerk wird hier auf den fairen Handel gelegt.
  • Weltsalon: Im Weltsalon finden  Ausstellungen, Filme sowie Kabarett und Musik statt, prominente Gäste aus Politik, Kultur oder Umweltschutz stellen sich in Podiumsdiskussionen den Fragen der heutigen Gesellschaft, mit Schwerpunkt auf ökologische und gesellschaftswissenschaftliche Themen. Der Eintritt ist für die meisten der Veranstaltungen frei. Auch Kinder und Jugendliche werden mit speziellen Angeboten angesprochen.
  • Silvesterparty: Mit 5-Gänge-Menü von Münchner Spitzenköchen, Musik in 5 Areas auf dem Tollwoodgelände und Showeinlagen – so lässt es sich stilvoll ins neue Jahr feiern.
  • Cantina: in der erotisch-frivolen und artistisch meisterhaften Varieté-Darbietung bieten Artisten aus Australien eine einmalige Show. Die Gäste werden während der Vorstellung kulinarisch mit einem 4-Gänge-Menü verwöhnt.
  • Tief-im-Wald-Bar: die kultige Bar bietet auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Livemusikprogramm, bei dem für jede Geschmäcker etwas dabei ist.

Am letzten Tag des Oktoberfestes schießen die Schützen des Bayerischen Sportschützenverbandes den Salut auf der Treppe unterhalb der Bavaria-Statue. Hierbei werden die Sieger des Wettschießens auf dem Oktoberfestes geehrt. Wenn dann die Bayern-Hymne erklingt, ziehen Schützen, Blaskapellen und Ehrengäste feierlich ins Schützenzelt ein.

Sonntag, 3.10.2011, 12:00 Uhr, Treppe unterhalb der Bavaria-Statue

olympiafest Sommerfeeling pur! Mit einem tollen sehens-, hörens- und erlebenswerten Programm feiert das sommerfestival impark11 von Donnerstag, 28. Juli, bis Sonntag, 21. August 2011, im Olympiapark seine 30. Auflage.

Auf dem Programm: Alles was im Sommer Spaß und Freude macht. Neue, attraktive Mitmachangebote wie Wave- und Wakeboarding, Buden zum Schlendern und Shoppen, Fahrgeschäfte, Schausteller, kulinarische Genüsse und Chillout in der Beachbar. Am 4. und 11. August kracht´s am Himmel über dem Olympiapark bei den grandioses Feuerwerken und am 2. und 16. August können sich die jüngsten Sommerfestler über die großen Kindertage der Schausteller freuen. Und natürlich darf auch das nicht fehlen: Die Live-Konzerte des Theatron MusikSommers. Hier spielen täglich – bei freiem Eintritt – Bands der unterschiedlichen Genres von Klassik über HipHop bis zu hin zu Rock und Pop.

Wakeboard auf dem Olympiasee

Als ganz besondere Attraktion kommt die dritte Etappe der bundesweiten Wakeboard Wettkampf-Serie „Wake Masters“ zum Sommerfestival.  Die besten Wakeboarder Deutschlands gleiten dann auf ihren schnittigen Brettern über den Olympiasee. Bereits ab 28. Juli können Interessierte nach Voranmeldung vor Ort an einem Schnupperkurs oder dem Jedermann-Fahren teilnehmen. Hohe und spektakuläre Sprünge sind zudem bei den Night Jumps zu bewundern.  Jeweils an den Samstagen, 30. Juli und 6. August, können sich „Local Heros“ bei Qualifikationswettbewerben für das darauffolgende Ranglisten-Event des Deutschen Wasserski- und Wakeboardverbandes qualifizieren, den Wake Masters am 13. August 2011. Die Wakeboarder werden dabei von einem fast lautlosen, mobilen Wasserski-Lift gezogen und zeigen spektakuläre Sprünge.

Theatron MusikSommer

Die Bandbreite des Theatron MusikSommers reicht von Klassik über Liedermacher bis hin zu Pop, Rock und HipHop. Ob Künstler, Mitarbeiter oder Publikum – für jeden ist das Theatron eine ganz besondere Location inmitten der weltberühmten Zeltkonstruktion und ein fester Bestandteil des Sommerfestivals des Olympiaparks. Viele jener, die heute hier auftreten, haben im Theatron ihre Jugend verbracht und ihre ersten Konzerte erlebt. Ein Programm das liebevoll und künstlerisch interessant gestaltet wird, und immer wieder mit künftigen Stars und musikalischen Perlen aufwartet. Das detaillierte Programm gibt es unter www.theatron.de oder www.impark.de.

Slackline-Parcours am Olympiasee

Während des Sommerfestivals schlagen die Münchener Sport-Piraten auf den Rasenstufen des Olympiasees einen stationären Slackline-Parcours auf. Jung und Alt kann hier in entspannter Atmosphäre in den absoluten Trendsport hinein schnuppern. Für alle die noch nie auf einer Slackline gestanden sind, werden regelmäßig Kurse unter professioneller Anleitung angeboten.

Waveboard vorm Olympiastadion

Das Waveboard ist das angesagte Funwheelprodukt schlechthin. Ob einfach nur lässiges Gleiten auf dem Asphalt oder coole Tricks und Action im Skatepark – die Trendsportart auf zwei Rollen begeistert jung und alt. Anlässlich des OutdoorFestivals vom 19. bis 21. August präsentiert sich die Firma Streetsurfing im wahrsten Sinne des Wortes mit einem richtigen Hingucker, der auch von den Sommerfestival-Besuchern getestet werden kann. Im Rahmen seiner „European Rampage Tour 2011“ macht der Anbieter mit seiner Mega Rampe vorm Eingang Nord des Olympiastadions halt. Die Spezialkonstruktion aus Stahl und Holz bietet Interessierten die Gelegenheit, ihr können auf dem Waveboard unter Beweis zu stellen.

8 Seasons Beachbar auf dem Olympiasee

In der Beachbar am schönsten Stadtstrand Münchens, direkt auf dem Olympiasee laden 800 m² Sandstrand, Liegestühle und Cocktails zum Chillen und Sonnen baden ein.

Feinschmeckergasse mit kulinarischen Köstlichkeiten

Hier kann man sich den Sommer so richtig schmecken lassen.  In der Feinschmeckergasse sind neben dem tollen Ausblick auf den Olympiasee vor allem europäische und asiatische Köstlichkeiten zu genießen.

Die Klassiker

Mit dabei sind natürlich auch die Sommerfestival-Klassiker: So lädt die Budenstraße zum Stöbern und Shoppenein und natürlich sind auch die Schausteller mit ihren Ständen und Fahrgeschäften beim Festival im Olympiapark vertreten. Wichtig für die jüngeren Besucher: Am 2. und 16. August stehen die großen Kindertage der Schausteller auf dem Programm.

Brillant-Feuerwerke

An zwei Abenden kracht´s am Himmel über dem Olympiapark – am 4. August, aber vor allem am 11. August –hier wird es aus Anlass des 30. Sommerfestival-Jubiläums besonders bunt und hell – feuern die Pyrotechniker um ca. 22.00 Uhr jeweils ein grandioses Feuerwerk ab.

34. Europäische Jonglierconvention – Die Schwerkraft hat Urlaub

Gravity is on vacation – Die Schwerkraft hat Urlaub. Zeitgleich zum Sommerfestival feiert die 34. Europäische Jonglierconvention vom 6. bis 14. August im Olympiapark und auf dem Tollwood-Gelände Premiere -  für alle, die Jongleure sind und es werden wollen. Auf der traditionellen Parade aller Teilnehmer durch die Stadt zum Königsplatz, auf dem die Convention feierlich eröffnet wird, in verschiedenen Shows, die jeden Abend stattfinden, in einer Feuergala und Gala Shows als großes Finale im Circus Krone werden Amateure, Profis und die weltbesten Jongleure zu sehen sein. Weitere Highlights: Kinder- und Jugendzirkus, Workshops, Spiele, Weltrekord-Versuche und vieles mehr. Es gibt Wochen-, Mehrtages-, Tages- und Besuchertickets. Mehr Informationen auf www.ejc2011.de.

Trödel Dich glücklich im Olympiastadion

Am Samstag, 13. August, heißt es: Trödel dich glücklich im Olympiastadion. Beim Flohmarktspektakel im Rahmen des Sommerfestivals gibt es für alle Kitsch-, Kunst- und Trödelbegeisterte auf rund 6000 Quadratmetern Verkaufsfläche vieles zu entdecken. Hier findet sich fast alles: außergewöhnliches Mobiliar, seltenes Vinyl, Kunst und Nippes, Schmuck und Mode. Wer selbst Platz im Keller schaffen möchte kann ganz einfach vom Käufer zum Verkäufer werden. Standplätze können an den Vorverkaufsstellen sowie am Veranstaltungstag am Stadion gebucht werden. Der Einlass für Besucher beginnt ab 13 Uhr zum Preis von 3 Euro. Weitere Infos unter www.nachtkonsum.com

Bavaria Dog – das große Hundefest für die ganze Familie

Während des Sommerfestivals findet auch heuer wieder die Bavaria Dog, Münchens größtes Hundefest für die ganze Familie im Olympiapark statt. Große und kleine Hundebegeisterte erwartet ein umfangreiches Programm, das keine Wünsche offen lässt: Bavaria Dog präsentiert jede Menge Infos rund um den besten Freund des Menschen sowie spannende Showeinlagen. Aktionen zum Mitmachen garantieren zudem gerade für Kinder jede Menge Spaß – natürlich alles kostenlos!

Bei diesem Programm gibt´s nur eines: Auf in den Olympiapark und den Sommer feiern!