Archive pour la catégorie ‘Tonhalle’

Tyga ist ein relativ frischer Künstler aus den USA, jedoch schon mit prominenter Verwandschaft. Sein Cousin ist Travie McCoy von den Gym Class Heroes. Tyga selbst ist Mitglied der Young Money Crew und seit kurzer Zeit mit einem eigenen Debutalbum unterwegs. Sein Künstlername steht fürThank You God Always”, ein Hinweis darauf, dass er als gläubiger Christ sicherlich einer höheren Macht für seinen Erfolg dankt.

2008 schon erschien sein DebutalbumNo Introduction”, einer der Songs wurde als Titel für das VideospielUndercover Neew for Speedverwendet. Zusammen mit Chris Brown spielte erFan of a Fan” une, mit dem HitDeuceswar er auch schon einmal für den Grammy nominiert.

Prominente Features halfen ihm bei seinem zweiten AlbumCareless World: Rise of the Last King”. Hier rappte er mit Superstars wie Nicki Minaj, Busta Rhymes und Pharrell. “Rack Cityist bisher seine erfolgreichste Single, sie brachte Tyga auf Platz 8 der amerikanischen Billboard Charts.

Zum ersten Mal geht er auf Welttournee und ist damit auch in der Tonhalle in München zu sehen.

Jeudi, 3.5.2012, 20:00 à la Tonhalle à Munich.

Karten bei Münchenticket erhältlich.

Die Pop-Ikonen der 80er Jahre erscheinen wieder einmal aus der Versenkung und kommen groß raus mit ihrem neuen AlbumAll You Need Is Now”. Bereits 2003 war den Musikern aus Birmingham ein sensationelles Comeback gelungen, 2007 kam noch einmal ein erfolgreiches Album auf den Markt. Der breiten Masse sind sie mit ihrem HitWild Boysaus ihrer Anfangszeit bekannt. Auch beim aktuellen Album arbeiten sie wieder mit Erfolgsproduzent Mark Ronson zusammen.

Etwas älter geworden, lassen sie dennoch durchblicken, dass ihre Musik keinesfalls aus der Mottenkiste kommt, denn die ist energiegeladen wie nie zuvor. Zudem haben sie von allen Seiten prominente Features ins Boot geholt. Hier wären zum Beispiel Ana Matronic von den Scissor Sisters zu nennen, oder auch R’n'B-Star Kelis. Es lohnt sich also.

Mardi, 24.01.2012, 20:00 Horloge, Tonhalle in der Kultfabrik

Billets et renseignements

Seit ihrem HitThis Lovesind Maroon 5 aus der Musikszene kaum noch wegzudenken. Sie sind sowohl in der Lage Mainstreamtauglichen Pop zu produzieren, zeigen aber auf ihrem neuen AlbumHands All Overfeinsten Indie-Pop.
Nachdem die fünf Jungs aus L.A. im Radio rauf und runter gespielt wurden, ließen sie sich erst einmal genug Zeit, um wieder aus den Köpfen zu verschwinden, sich musikalisch weiterzuentwickeln und in Ruhe ein neues Album produzieren zu können.
Seit einigen Monaten sind sie auch wieder im Radio omnipräsent, mit gleich zwei neuen Hits, “Moves like Jagger” et “Misery”, haben aber mit ihrem neuen Album wieder einmal bewiesen, dass sie sich treu bleiben und nicht auf Teufel komm raus Hitwonders produzieren müssen.
In München sind sie am:
Mardi, 6.12.2012 une 20:00 in der Tonhalle (Kultfabrik)

Bei uns kennt man die eineiigen Zwillinge John und Edward Grimes aus Irland erst seit des Eurovision Song Contests 2011. In Irland und Großbritannien sind sie bekannt, seit sie an der populären Castingshow „The X Factor“ teilnahmen, ihnen dort aber mangelndes Talent bescheinigt wurde. Jetzt erst recht, so haben sie sich scheinbar gesagt, und starten nun richtig durch.

Mercredi, 21.09.11, 19:00 Uhr Tonhalle (Kultfabrik)