Archief voor de ‘Theater’ Categorie

The Jungle Book van Rudyard Kipling, het fantastische verhaal over het jongetje Mowgli, die opgroeit in de jungle, werd gefilmd en op grote schaal geïmplementeerd handelen. De meest bekende is waarschijnlijk de meest succesvolle aanpassing van Disney.
Met Kerstmis zal het Duitse Theater en het Staatstheater samen presenteren de Gärtnerplatz een prachtige uitvoering van het verhaal als een musical voor het hele gezin. Lees de rest van dit item »

“Is het bloed echt dikker dan water?”

Dat is de centrale vraag van het Dine & Crime-Production “Deadly Family Ties” Werner R. Gawlik.

Een kleurrijke combinatie van een berekenende vrouw ondernemer en miljonair erfgename en haar man, doe een arme man in midlife crisis, een gekke wapenhandelaars en uiteindelijk tot nymfomane Korsin gemakkelijk te brengen van het publiek in de avond te gaan.
Toevallig ontmoet op een normale avond, twee mensen in een bar en merk, dat ze werden beiden verraden door hun echtgenoten. De twee echtgenoten zijn echter in het geheel niet onbekend voor en flirten terwijl onbewogen in een tapasbar niet ver weg.
Tijdens de avond zal Secrets Revealed, Ook de dealer en de Corsicaanse nymfomane krijgt haar prestaties. De bonte combinatie van schijnbaar willekeurige mensen samen geratenen verstrikt meer en meer in hun eigen mysterie en intrige – een moord lijkt onvermijdelijk. Dan is de grote verrassing…

Het concept heeft zich bewezen als de moord mysterie diner worden. Een exclusieve multi-gangen menu geserveerd samen met een lastige moordzaak? Het klinkt, in feite, na een geweldige avond van entertainment. Het bedrijf Dine & Criminaliteit heeft geschreven de thriller plezier aan de bovenkant van de vlag en biedt meer dan Duitsland in een onderhoudende moordmysterie dinner.

Kijkers zullen natuurlijk de vraag in de hele stuk en moeten op de juiste mitraten. Een onderhoudende veel plezier, niet alleen voor amateur speurneuzen.

Evenementen in december:
3.12. im Aumeister, 8.12. in Leiberheim, 12.12. in der Kugler Alm, 17.12. in Aumeister, 27.12. in de Kugler Alm, ze 19:30

 

Die erfolgreichste Kung-Fu-Show der Welt, endlich in München. Hier präsentieren die Meister und ihre besten Schüler aus der chinesischen Provinz Henan das berühmte Shaolin-Kung-Fu in Perfektion.
Es ist ein schnelles Hin- und Her zwischen meditativer Stille und atemberaubenden Action-Szenen. Vorgeführt werden traditionelle Kampftechniken, einzeln oder zu mehreren, Qi-Gong-Meditation und auch die einzigartigen Waffen der Shaolin-Mönche. Die vier Meter lange Königspeitsche diente einst Schäfern zum Vertreiben von wilden Tieren, die Mondsichelschaufel ist ein langer Stock, dessen Ende einer Mondsichel ähnelt.
Das Shaolin-Kung-Fu wurde ursprünglich nicht zum Kämpfen entwickelt, sondern als Meditationshilfe und Körperübung für die Mönche. Sie sollten mit der Perfektion ihres Körpers auch ihren Geist besser kontrollieren können.
Auch das Motto des Kung Fu ist immer noch: “Die höchste Ebene des Kampfes ist es, nicht zu kämpfen”.
Dinsdag, 13.3.2012, 18 Uhr im Deutschen Theater in Fröttmaning.

Voor een beperkte tijd in München, de hit musical “Elizabeth” door Michael Kunze en Sylvester Levay.

De musical is het beroemde verhaal van keizerin Elisabeth, ook wel Sissi, geven. Het vertelt over haar leven als dochter van de onorthodoxe Max van Beieren, over haar verloving met daadwerkelijk niet-geplande Franz Joseph van Oostenrijk en keizerin gekroond om haar met steeds meer in de weg hofleven en de voortdurende ruzies van hun moeder.

Sinds de première in Wenen 1992 inspireerde de dramatische verhaal van 8 Miljoen kijkers. Al 2009 was de musical met de actrice Anne Mieke van Dam als gast in München.

21.12.2011 bis 15.1.2o12, Deutsches Theater in Fröttmaning, Kaarten en informatie

Alleen het geheime recept voor een Beiers bier in de Middeleeuwen was de oorzaak van een mysterieuze moord in de stad Ponte dell'Olio. Vandaag, 500 Jaren later, verzoekt de geestelijke leider van de gemeenschap weer tot een kerk festival, worden geserveerd in de prachtige ambiance op een prachtige menu. Het is echter, hoe komt het is: een hernieuwde moord schokte de gemeenschap. Inspecteur Brugnaletti krijgt tot het harde werk, oplossen van de zaak en wijst op een aantal duistere geheimen aan het licht. Hij heeft de hulp van de gasten, gemaakt tijdens de val om spelers, Maar voor zichzelf beslissen, hoe actief ze willen om in te grijpen in de actie.

Overigens, natuurlijk, de uitstekende 4-gangen diner genoten.

Dinsdag, 20.12.2011 en vrijdag 6.12.2012 in Deer Park. Het begin van elke 19:30. Voor meer informatie

Max möchte um Agathes Hand anhalten, doch dafür muss er den traditionellen Probeschuss beim Königsschießen absolvieren. Weil er nicht besonders treffsicher ist und am Tag vorher keinen Schuss trifft. Sein Jägerkollege Kaspar, der einst auch um Agathes Hand angehalten hat, jedoch abgewiesen wurde, bietet Max seine Hilfe an. Er schlägt vor, um Mitternacht in der Wolfsschlucht Freikugeln zu gießen, um die Scheibe auch wirklich treffen zu können.
Gesagt getan, die Freikugeln werden gegossen, was Max jedoch nicht weiß: Kaspar ist mit dem Teufel im Bunde.
Agathe wird in der Nacht vor dem Schießwettbewerb von Albträumen geplant, denn sie hat genauso Angst davor, dass Max die Zielscheibe verfehlen könne.
An Max großem Tag verschießt er übermütig seine Kugeln, doch plötzlich gerät Agathe in die Schusslinie
Eine romantische Oper von Carl Maria Weber, die die Zuschauer nicht zuletzt durch ihr Happy End begeistern kann.
Woensdag, 14.12.2011, 19:30 Klok
Zondag, 18.12.2011, 19:00 Klok
Zondag, 25.12.2011, 19:00 Klok
Staatstheater am Gärtnerplatz

Wer kennt die WeihnachtsgeschichteA Christmas Carolvon Charles Dickens über den geizigen Ebenezer Scrooge nicht?

Ebenezer Scrooge hat ein Herz hart wie Stein und kein Mitleid mit den Armen in der Stadt. Eines Nachts jedoch bekommt er Besuch von drei Geisterndem der Vergangenheit, dem der Gegenwart und dem der Zukunft. Diese zeigen ihm Visionen, die sein Herz über Nacht verändern.

Aufwändig als Musical bearbeitet hat diese Version seit der Uraufführung 2001 bis jetzt in vielen Städten begeistert. Mit einem Potenzial das Herz aller Menschen zu berühren, egal ob groß oder klein, arm oder reich- dem Bann dieser Geschichte kann man nicht entkommen.

10-18.12.2011, Deutsches Theater Fröttmaning Koop tickets

Musiktheater, das sich speziell ans junge Publikum richtet gibt es vom 9. naar 11.12. in der Bayerischen Staatsoper. Das StückSigurd der Drachentöterhandelt von einem Knaben, der in ärmlichen Verhältnissen beim Schmied Regin aufwächst. Sigurd ahnt seit langem, dass Regin nicht sein wirklicher Vater ist un beginnt, sich Gedanken um seine Herkunft zu machen. Als er heimliche Nachforschungen anstellt, erfährt er, dass er in Wahrheit der Sohn eines Helden ist und der hinterlistige Regin ihn dazu benutzen will, um einen Drachen zu bekämpfen, der einen sagenhaften Goldschatz bewacht. Sigurd schafft es, aus Regins Fängen zu entfliehen und stürzt sich Hals über Kopf ins Abenteuer.

Dieses zeitgenössiche Musiktheater wurde im Jahre 2006 als Auftragskomposition von Andy Pape und Bent Nørgaard komponiert. Die Uraufführung fand an der Königlich Dänischen Nationaloper statt. Die musikalische Leitung hat Christopher Ward.

Bayerische Staatsoper, Neues Probengebäude
Vrijdag, 09.12.2011, 14:00 Klok
Vrijdag, 09.12.2011, 18:00 Klok
Zaterdag, 10.12.2011, 11:00 Klok
Zaterdag, 10.12.2011, 15:00 Klok
Zondag, 11.12.2011, 11:00 Klok
Zondag, 11.12.2011, 15:00 Klok

Alle zwei Jahre findet das Spielart-Festival in München statt, es versteht sich als Event zur Erforschung und auch Hinterfragung des zeitgenössischen internationalen Theaters. Aktuelle Ereignisse, ungewöhnliche Ausdrucksformen und starke Persönlichkeiten, dem Publikum wird alles präsentiert was Theater ausmacht.

Een 17 Tagen präsentieren Künstler aus 17 verschiedenen Ländern in mehr als 100 Veranstaltungen ein einzigartiges und facettenreiches Programm. An den drei Sonntagen werden unter dem Mottosocial fictionsWissenschaftler und Künstler gesellschaftliche Visionen diskutieren, neue Talente können Besucher beiConnect Connectkennenlernen.

Das neunte Festival des zeitgenössischen internationalen Theaters findet statt vom 18.11. naar 4.12.

Alle weiteren Informationen unter: Spielart.org

Ein Gaunerehepaar schmuggelt an der Grenze zwischen Bayern und Tirol. Nun soll ein Gebirgsjäger den beiden den Garaus machen. Der Ehemann hat den Plan des Verfolgers ziemlich schnell durchschaut und spinnt bereits an einer fiesen Intrige, er möchte seine Frau dazu benutzen, den Jäger zu becircen um so seinen Fängen zu entkommen. Er hat die Rechnung jedoch ohne seine Frau gemacht, welche sich kurzerhand in den schmucken Jäger verliebt und ihren eigenen Willen durchsetzt.

Uraufgeführt wurde das Stück von Karl Schönherr, einem der erfolgreichsten Dramatiker Österreichs, in 1914. Damals erhielt der Künstler iel Kritik für das emanzipierte Frauenbild, das er in seinem Stück propagiert. Martin Kusej hat das Stück nun in die Moderne geholt.

Informationen zu Spielzeiten und Preisen unter: Residenztheater München
 

1921 in Chicago uraufgeführt ist die komödiantische Oper des Russen Prokoffjew bis heute ein gern aufgeführtes Stück.
Der Prinz leidet sein einiger Zeit unter Anfällen von Hypochondrie, die nur durch ein richtig herzhaftes Lachen geheilt werden könnte. Besorgt gibt der König also ein Fest und engagiert den Clown Truffaldino, der durch seine Witze und Possen den depressiven Prinzen wieder zum Lachen bringen soll.
Der Prinz lacht auf dem Fest zwar, aber leider nicht so, wie geplant. Als der Zauberin Fata Morgana ein Missgeschick passiert, muss er so lachen, dass sie ihn anschließend verflucht. Er soll sich in drei Orangen verlieben, und nicht eher ruhen, als bis er sie sein Eigen nennt. Nun muss sich der Prinz gemeinsam mit Truffaldino auf den Weg machen, der weitere Pannen birgt.
die-liebe-zu-den-drei-orangen.jpg
Foto: Lioba Schöneck
Staatstheater am Gärtnerplatz, 2.11 en 24.11, elk 19:30.

 

ludwig-ii.jpeg
Foto: Jan Versweyveld
Eine neue Inszenierung des Münchner Schauspielhauses beschäftigt sich mit dem Leben des als verschwenderisch, vergnügungssüchtig und exzentrisch stigmatisierten König Ludwig II. Die Aufführung basiert auf der FilmvorlageLudwig IIvon Luchino Visconti.
Der Tod des Märchenkönigs ist bis heute nicht aufgeklärt worden, daher ranken sich um sein Leben viele Gerüchte.
Der König, der nie heiratete wurde hinter seinem Rücken oft als homosexuell bezeichnet, entsprechende Aufzeichungen in seinem Tagebuch führten dazu, dass sich dieser Verdacht erhärtete. Konnte er persönlich nicht glücklich werden, so widmete er sein Leben der Kunst und Kultur. Viele der zahlreichen schönen Schlösser Bayerns, darunter Schloss Neuschwanstein, Schloss Herrenchiemsee und Schloss Linderhof, wurden auf seine Veranlassung gebaut. Ebenfalls unterstützte er namhafte Komponisten und Schreiber, dank ihm wurden Werke wieTristan und Isoldevon Richard Wagner überhaupt erst möglich.
In seiner Einsamkeit flüchtete er sich oft in eines seiner Schlösser, auch der drohende Staatsbankrott mag dazu beigetragen haben, dass er am 9.6.1886 für unmündig erklärt wurde.
Ungeklärt ist bisher immer noch, ob der König am 13.6.1886 durch einen Mordanschlag getötet wurde, oder den Freitod gewählt hat.
Der innere Konflikt Ludwigs zwischen Wollen und Wirklichkeit wird im Theaterstück dargestellt, da er mit der Realität so nicht leben kann, zieht er sich immer weiter in seine innere Welt zurück, bis er schließlich darin gefangen ist.
Maandag, 24.10.211, 19:30, Zondag, 13.11.2011, 19:30

Maximilianstrasse 26-28
80539 München

Tickets verkrijgbaar bij Muenchenticket.de

Das Budapester Operetten- und Musicaltheater interpretiert den Disney-Klassiker, der seinerzeit mit mehreren Oscars ausgezeichnet wurde. Aufwändige Kostüme, wunderschöne Musik mit Texten in deutscher Sprache und eine fantastische Show, der Regisseur hat hier nach eigener Aussage eine “Vorstellung voller Wunder” schaffen wollen, dies ist ihm wahrhaft gelungen.

Die Geschichte erzählt von der schönen Belle, die gelangweilt vom Leben auf dem Dorf, mehr von der Welt sehen will und ihrem Vater in ein verwunschenes Schloss folgt. Dort treffen sie auf das Biest, das eigentlich ein Prinz ist, der aufgrund seiner schlechten Eigenschaften von einer Zauberin verwandelt wurde. Es entwickelt sich eine Romanze zwischen den beiden, doch die Jäger im Dorf rüsten bereits zur Hatz.

22.10.2011-19.11.2011, Deutsches Theater, Tickets unter http://www.deutsches-theater.de/dieschoeneunddasbiest.html

Zu Beginn der Spielzeit 2011/12 werden im Prinzregententheater die beiden Produktionen Giselle in der Interpretation von Mat Eks sowie der Klassiker Don Quijote, inszeniert von Ray Barras, gespielt.

Die Uraufführung von Don Quijote fand 1869 in Moskau statt. Ray Barra hat die ursprüngliche Produktion etwas erweitert, besondere Gewichtung legt er auf die Dulcinea-Figur.

Giselle, einer der großen Ballett-Klassiker des 19. Jahrhungderts erzählt von dem Bauernmädchen Giselle, die von Herzog Albrecht um ihre Liebe betrogen wird. Hier ist etwas modernisiert worden, Giselle tanzt im zweiten Akt nicht als Geist, sondern wird in eine Heilanstalt überführt. Dort muss sie darum kämpfen, trotz sozialer Isolation ihre Identität nicht zu verlieren.

Herzog Albrecht muss derweil erleben, welche Konsequenzen sein Verrat an Giselle für seine persönliche Zukunft haben wird.

 

Don Quijote: 23./24./25./27. September und 2./3. Oktober 2011

Giselle: 29.September und 1. Oktober 2011

Tickets unter www.bayerische.staatsoper.de

Op 28.9.2011 beginnt die Laufzeit für die Tragödie von Frederico García Lorca.

Die unglückliche Braut wird von ihrem Liebhaber, Leonardo, den sie aufgrund von Standesunterschieden nicht heiraten darf, kurzerhand entführt. Leonardo selbst ist mit einer ihrer Kusinen vermählt. Der Bräutigam lässt sich dies nicht bieten und folgt den Geflüchteten in den Wald, wo es zum Duell der beiden Rivalen kommt.

Die Vorgeschichte erzählt, dass Leonardos Vater und Bruder vor Jahren von der Familie des jetzigen Bräutigams getötet wurden.

Das Duell jedoch endet tödlich für beide. Die Braut bleibt allein zurück und sehnt selbst den Tod herbei.

Volkstheater, Termine ab dem 28.9.2011. Tickets verkrijgbaar bij Muenchenticket.de

Wij zijn gevestigd in 2008 na de ingebruikname van de CERN deeltjesversneller in. Dr. Faust en zijn onderzoeksteam heeft vastgesteld (weer) op zoek naar, wat de wereld nu eigenlijk samen op haar.

Zaterdag, 1.10.2011 en woensdag, 5.10.2011, elk 19:30 in het Nationaal Theater München.

fuer Hier krijg je een liefde op de professionele grenzen is moeilijk te onderhouden. Prins Edwin wil wanhopig om trouwen met de zangeres Sylva, maar zijn ouders hebben besloten om iets aan te doen. Sylva is overstuur en zoekt troost met bonussen, Edwin's Friend.

Sylva is een succesvolle Varescu chansonnière in Boedapest en heeft veel bewonderaars. Een van hen is de Weense Kamer van de zoon van Edwin, Prins Lippert-Weylersheim, heeft besloten tegen de wens van zijn ouders om, Om te trouwen Sylva. De prins en zijn vrouw weten dit echter te voorkomen en zelfs advertenties van engagement Edwin's te publiceren met zijn neef, de gravin Stasi.

Sylva is beledigd en voelt zich door de onwetende Edwin gelogen. Met vriend Edwin de Boni als een trooster voor haar tournee, reist ze naar Amerika. Op het verlovingsfeest van Edwin en Stasi, de voormalige geliefden bij de eerste keer te zien opnieuw en opnieuw aan de gevoelens van de vlam. Maar Sylva is aangekomen als de vrouw van bonussen en Stasi is jaloers.

“De Gypsy Princess” wordt beschouwd als de meest succesvolle opera van Emmerich Kálmán Hongaarse componist en was 1916 in première in Wenen. De Salzburg Operette Theater terug met een nieuwe enscenering van het stuk aan de Duitse Theater. Directeur Lucia Meschwitz heeft zich aangesloten bij de Hongaarse en Weense charme past vuur en druk op de speciale humor van de opera mooi.

De Gypsy Princess bij het Deutsches Theater

06.09. 2011 naar 10.09.2011 en op de 13. en 14.09.2011 elk 19:30 Uhr, sowie 10.09.2011 een 15:00Klokr

magielive Magie van dichtbij – Eerste close-up van Duitsland theater met Alexander Krist en christelijke Münch u betoveren door een avond vol verrassingen. Wat maakt deze unieke is de magie van het theater, dat de gasten zitten in de stijl van een oud amfitheater aan de tafel, de goochelaar en de ongelooflijke shows op een afstand van maximaal 4,5 Meters getuige.

“Magie – leven & dicht” haalt het beste “De goochelshow te dromen” en “Onbegrijpelijk Gegarandeerde”. Het is een programma voor de hearts and minds. De kijkers ervaring momenten, waar ze gelooft je ogen niet, Moments, raken hun hart vervuld met verbaasdheid en twee uur. Samen met de tovenaars, gaat het verder een reis naar een fascinerende wereld, waarin onze bekende wetten van de natuurkunde en logica zijn niet van toepassing – een reis naar de grenzen van de rede en daarbuiten.

CHRISTUS & MUNCH Table Magic Theater

Donderdag 01.09.2011, 20:00 Klok
Vrijdag 02.09.2011, 20:00 Klok
Zaterdag 03.09.2011, 20:00 Klok
Donderdag 08.09.2011, 20:00 Klok
Vrijdag 09.09.2011, 20:00 Klok
Zaterdag 10.09.2011, 20:00 Klok
Zondag 11.09.2011, 19:00 Klok
Donderdag 15.09.2011, 20:00 Klok
Vrijdag 16.09.2011, 20:00 Klok
Zaterdag 17.09.2011, 20:00 Klok
Zondag 18.09.2011, 19:00 Klok
Donderdag 22.09.2011, 20:00 Klok
Vrijdag 23.09.2011, 20:00 Klok
Zaterdag 24.09.2011, 20:00 Klok
Zondag 25.09.2011, 19:00 Klok
Donderdag 29.09.2011, 20:00 Klok
Vrijdag 30.09.2011, 20:00 Klok